Rubrik auswählen
 Rhein-Kreis Neuss
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Fahrraddieb ist mit Flex unterwegs - Wer kann Hinweise geben?

pb-fahrraddiebstahl-bolzenschneider-db.jpg

Neuss-Rosellen (ots) -

Am Dienstag (14.09.), gegen 22:00 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Unbekannter das Tores zu einem Fahrradabstellplatz einer Firma an der Straße "Am Alten Bach" aufbrach und sich so Zutritt verschaffte. Auf dem Gelände durchtrennte der Dieb mit einer Flex ein Fahrradschloss und entfernte sich anschließend mit dem erbeuteten Mountainbike in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: männlich, circa 180 Zentimeter groß, lange lockige Haare, ungepflegtes Erscheinungsbild, bekleidet mit T-Shirt, Jeanshose, Kappe.

Der Besitzer des Mountainbikes mit orangen Farbakzenten hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet. Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Fahrrades geben können, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Ob Motorräder, Motorroller, Kleinkraftrad, Fahrrad, E-Bike oder E-Scooter: Zweiräder sind bei Langfingern beliebt. Doch mit verschiedenen Maßnahmen kann man Dieben das Handwerk erschweren. Tipps zur mechanischen und elektronischen Sicherung von Zweirädern erhalten Interessierte im Internet auf der Seite der Polizeilichen Kriminalprävention unter https://www.polizei-beratung.de/.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000 02131/300-14011 02131/300-14013 02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss