Rubrik auswählen
 Rhein-Kreis Neuss
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Raub auf Radfahrer - Wer kann Hinweise geben?

Grevenbroich (ots) - Am Freitagabend (30.04.), gegen 21:45 Uhr, sollen zwei Unbekannte einen Fahrradfahrer an der Straße "Am Graben" beraubt haben.

Die Täter stießen den Radfahrer zu Boden. Während einer der Männer auf das am Boden liegende Opfer mit einem silbernen Baseballschläger einschlug, entriss ihm der zweite Täter einen schwarzen Rucksack der Marke Burton. Nach der Tat flüchteten die Räuber zu Fuß in Richtung Graf-Kessel-Straße. Der 27 Jahre alte Radfahrer wurde leicht verletzt.

Die beiden Täter werden als circa 175 Zentimeter groß mit kurzen schwarzen Haaren beschrieben. Sie sollen ein südländisches Erscheinungsbild haben. Einer der Männer trug eine schwarze Jacke der Marke Moncler und einen weißen Mund-Nasen-Schutz, der andere Mann eine weiße Jacke und ebenfalls einen weißen Mund-Nasen-Schutz.

Das Kriminalkommissariat 24 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell