Rubrik auswählen
 Rhein-Kreis Neuss
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Neuss (ots) - Am Sonntag (2.5.), gegen 15:20 Uhr, beobachteten Polizeibeamte im Rahmen der Streife einen mutmaßlichen Drogenhandel an der Haltestelle "Stadthalle". Ein 24-Jähriger und eine 14-Jährige waren augenscheinlich dabei, kleine Gegenstände auszutauschen. Kurz darauf floh der 24-Jährige. Die Polizeibeamten konnten zunächst nur die 14-Jährige kontrollieren, die auf Nachfrage ein Cliptütchen mit Cannabis aushändigte. Sie sowie eine weitere 15-Jährige, die ebenfalls angetroffen worden war, wurden anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Der 24-Jährige wurde später am Tag, gegen 19:05 Uhr, an der Oberstraße gesehen und konnte, nachdem er in den Rosengarten gelaufen war, hier gestellt werden. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten zwei Mobiltelefone sowie Bargeld in dealertypischer Stückelung.

Der junge Mann steht im Verdacht, Betäubungsmittel an Minderjährige verkauft zu haben, und wurde vorläufig festgenommen.

Den bereits polizeilich mehrfach in Erscheinung getretenen Mann erwartet eine Strafanzeige wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Abgabe, Verabreichung oder Überlassung von Betäubungsmitteln an Minderjährige.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell