Rubrik auswählen
 Rhein-Kreis Neuss
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Trickdiebstahl - Polizei sucht "hilfsbereite" Frau

Neuss (ots) - Am Mittwoch (12.5.), gegen 11:00 Uhr, entwendeten Unbekannte an der Oberstraße Bargeld in fünfstelliger Höhe. Das Opfer hatte die Summe zuvor bei einem Bankinstitut abgehoben und neben sich im Auto abgelegt. Plötzlich klopfte eine unbekannte Frau ans Seitenfenster und machte das Opfer auf Geld aufmerksam, das hinter seinem Fahrzeug liegen soll. Der Betroffene verließ das Auto, um nachzusehen und fand tatsächlich eine 2-Euro-Münze. Als er sich wieder zu seinem Fahrzeug umdrehte, stellte er fest, dass die Beifahrertür nicht mehr vollständig geschlossen war. Sein Geld und die hilfsbereite Frau waren verschwunden. Der Bestohlene war vermutlich auf eine ratinierte Trickdiebin hereingefallen.

Die Verdächtige wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, circa 155 Zentimeter groß, zierliche Figur, schwarze Haare, Mund-Nasen-Maske. Nach Angaben des Opfers soll die Frau ein südosteuropäisches Erscheinungsbild haben und schlecht deutsch sprechen.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer kann Hinweise auf die Frau und mögliche Mittäter geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegengenommen.

Trickdiebe und Trickbetrüger gehen mit immer neuen Maschen sehr geschickt vor. Sie überrumpeln ihre Opfer, setzen sie gezielt unter Druck oder nutzen ihre Hilfsbereitschaft aus. Ein gesundes Misstrauen ist ratsam! Wer die Tricks der Täter kennt, kann sich besser schützen. Weitere Informationen unter https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/vorsicht-vor-betruegern

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell