Rubrik auswählen
 Rhein-Kreis Neuss
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mann mit mutmaßlicher Waffe löst Großeinsatz der Polizei aus

Meerbusch (ots) - Am Freitagmittag (11.6.), gegen 14:15 Uhr, soll ein Senior aus Meerbusch auf seinem Balkon eine Waffe gezeigt haben, so Kinder einer angrenzenden schule der Görresstraße. Nach telefonischer Kontaktaufnahme durch die Polizei konnte der Mann dazu bewegt werden, seine Wohnung freiwillig zu verlassen.

Die Kinder wurden gemeinsam mit den Lehrern für die Dauer des Einsatzes sicher in der Schule betreut.

Über die Art der angeblich gezeigten Waffe gibt es bislang keine Erkenntnisse.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell