Polizeimeldungen aus Rhein-Pfalz-Kreis

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 10
  • Einbruch in Wohnung - Zeugen gesucht

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Am Donnerstag (22.02.2024), zwischen 10:00 und 12:30 Uhr, brachen Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Heinigstraße ein und entwendeten Schmuck und eine Uhr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Hinweise zu den Tätern geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium ...

    Komplette Meldung lesen
  • Räuberischer Diebstahl

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Am Donnerstagnachmittag (22.02.2024), gegen 15:20 Uhr, entwendete eine 36-Jährige in einem Supermarkt in der Schützenstraße Waren im Wert von circa 25 Euro. Vor dem Laden übergab sie das Diebesgut an ihren 45-jährigen Lebensgefährten. Der 31-jährige Ladendetektiv hatte die Situation beobachtet und sprach beide vor dem Supermarkt an. Hierauf ergriff das Paar die Flucht. Der Ladendetektiv hielt die 36-Jährige fest, woraufhin es zu einer Auseinandersetzung zwischen allen drei Personen ka...

    Komplette Meldung lesen
  • Körperverletzung in Straßenbahn - Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Am Donnerstagnachmittag (22.02.2024), gegen 15:20 Uhr, war ein 28-Jähriger mit der Straßenbahnlinie 4 aus Mannheim kommend in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Am Berliner Platz stiegen zwei Jugendliche ein, mit welchen es im weiteren Verlauf zum Streit kam. Die Jugendlichen sollen dem 28-Jährigen hierbei mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. An der Haltestelle Wittelsbachplatz stiegen der 28-Jährige und einer der Jugendlichen, ein 14-Jähriger, aus und gingen in einen Supermarkt. Dort...

    Komplette Meldung lesen
  • Neue Versicherungskennzeichen ab März - Aus Schwarz wird Blau

    Ludwigshafen (ots) - Ab dem 01.03.2024 beginnt das neue Versicherungsjahr für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen. Betroffen sind z.B. Mofas, Mopeds, E-Scooter und S-Pedelecs. Die bislang schwarzen Kennzeichen verlieren ab dem 01.03.2024 ihre Gültigkeit, damit erlischt auch der Versicherungsschutz. Die neuen Versicherungskennzeichen sind blau. Denken Sie unbedingt daran, ein aktuell gültiges Kennzeichen an ihrem Fahrzeug anzubringen. Das Fahren mit ungültigem Versicherungskennzeichen stellt eine Straf...

    Komplette Meldung lesen
  • Sachbeschädigung an Haltstellen

    Ludwigshafen (ots) - An den Haltestellen "Oppau" und "Gemeindehaus" wurde am 22.02.2024, zwischen 22:15 Uhr und 22:45 Uhr, durch eine bislang unbekannte Person die Verglasung eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de .   Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Hannah Berens Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@poli...

    Komplette Meldung lesen
  • Unfall zwischen Straßenbahn und Auto

    candy1812 / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Zu einem Unfall zwischen einer 45-jähirgen Straßenbahnfahrerin und einem 40-jährigen Autofahrer kam es am 22.02.2024, gegen 19 Uhr, in der Carl-Bosch-Straße. Es wurde durch den Unfall niemand verletzt. An der Straßenbahn und am Auto entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 1.800 Euro. Zur genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs bitte die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den Unfall beobachtet und kann nähere Angabe machen? Wenden Sie sich ...

    Komplette Meldung lesen
  • Falscher Handwerker erbeutet Geld

    weyo / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - In der Kranichstraße gelangte am 20.02.2024 (gegen 15:30 Uhr) ein angeblicher Mitarbeiter einer Fachfirma für Heizungsanlagen unter einem Vorwand in die Wohnung eines Seniors. Hier konnte der falsche Handwerker unbemerkt Bargeld stehlen und fliehen. Es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Den falschen Handwerker konnte der Senior wie folgt beschreiben: Etwa 35-40 Jahre alt, ca. 1,70m groß, schlank, dunkelblonde kurze Haare, gekleidet mit einer hellen Hose und einem hellen Pullove...

    Komplette Meldung lesen
  • Leichtverletzt durch Unfall

    Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Ein 34-jähriger Seat-Fahrer geriet am 22.02.2024, gegen 14:50 Uhr, auf der K12 (auf Höhe der Einmündung zur K6) in den Gegenverkehr. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste der ihm entgegenkommende 45-jährige Citroen-Fahrer ausweichen. Dennoch streifte der 34-Jährige die Beifahrerseite des Citroen. Hierbei wurden die beide Beifahrerin des 45-Jährigen, eine 42-Jährige und eine 14-Jährige, leicht verletzt. Insgesamt entstand außerdem ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro. Am M...

    Komplette Meldung lesen
  • Schwerer Verkehrsunfall in Rohrlachstraße - Hinweise erbeten

    Stefan Koerber / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Am 21.02.2024, gegen 18:45 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Rohrlachstraße/Frankenthaler Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 55-jährige Radfahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der weitere Unfallbeteiligte, ein 29-jähriger Autofahrer, erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch betreut werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 0,0 Promille. Auch anderweitige Anzeichen für eine Fahruntüchtig...

    Komplette Meldung lesen
  • Versuchter Einbruch in Verwaltungsgebäude

    Rawf8 / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Unbekannte versuchten in dem Zeitraum vom 20.02., 12 Uhr bis 21.02.2024, 7 Uhr in ein Verwaltungsgebäude in der Luitpoldstraße einzubrechen. Das Vorhaben misslang jedoch. Es entstand lediglich Sachschaden an der Eingangstür in Höhe von 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de . 2 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Jan Liebel Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: ...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbruch in Gartenlaube

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag (20.02.2024) auf Mittwoch (21.02.2024) in eine Gartenlaube in der Stifterstraße ein. Hierbei wurden ein Kompressor, ein Akkuschrauber und eine Kettensäge entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de . Zu einem weiteren Einbruch in einer Gartenparzelle kam es in dem Zeitraum vom 18.02 bis 20.02.2024...

    Komplette Meldung lesen
  • Sachbeschädigung an Sportplatz

    Ludwigshafen (ots) - Unbekannte beschädigten in dem Zeitraum vom 16.02. bis 20.02.2024 die Regenrinnenverkleidung eines Gebäudes an einem Sportplatz in der Hermann-Hesse-Straße. Darüber hinaus wurde ein Fußballtor beschädigt. Durch die Tat entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. Hinweise werden an die Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 - 2403 oder per E-Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de erbeten. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Jan Liebel Telefon: 0621-963-1500 E-...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbruch in Wohnhaus

    AA W / Adobe Stock

    Böhl-Iggelheim (ots) - Unbekannte brachen im dem Zeitraum vom 08.02. bis 21.02.2024 in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Wasserturm in Böhl-Iggelheim ein. Aus dem Wohnhaus wurden Münzen entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf circa 300 Euro. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Jan Liebel Telefon: 0621-963-1500 E-...

    Komplette Meldung lesen
  • Einbruch in Wohnung

    AA W / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Unbekannte brachen am Mittwoch (21.02.2024) zwischen 5 und 14.38 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Rottstraße ein. Aus der Wohnung wurde ein niedriger vierstelliger Geldbetrag entwendet. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden an der Tür in Höhe von 500 Euro. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestell...

    Komplette Meldung lesen
  • 24-Jähriger nach Betäubungsmittelfund in Untersuchungshaft

    New Africa / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Am Dienstagabend (20.02.2024) kontrollierten Polizeikräfte in der Böhlstraße einen 24-Jährigen. Bei einer Durchsuchung des Mannes konnten geringe Mengen Kokain in verkaufsfertigen Portionen aufgefunden werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Unterkunft des Mannes, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurden insgesamt knapp 120 Gramm Kokain und über 200 Gramm Marihua...

    Komplette Meldung lesen
  • Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 34-Jährigen

    Speyer (ots) - Nachtrag zur Pressemeldung von heute unter https://s.rlp.de/LpDZu Der heute (21.02.2024) als vermisst gemeldete 34-Jährige konnte wohlbehalten in Mannheim angetroffen werden. Die Medien, insbesondere die Onlinemedien, werden darum gebeten, das veröffentlichte Bild zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte zu löschen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Thorsten Mischler Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q Presse...

    Komplette Meldung lesen
  • 1. Nachtragsmeldung - Wohnungsbrand in einem Hochhaus

    Massimo Todaro / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Nachtrag zu: https://s.rlp.de/jJjmO Nachdem es am 17.02.2024, gegen 00:04 Uhr, zu einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus in der Bertolt-Brecht-Straße gekommen war, wurde die Brandörtlichkeit mittlerweile durch einen Sachverständigen sowie Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen untersucht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist ein technischer Defekt auszuschließe...

    Komplette Meldung lesen
  • Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 34-Jährigen

    Speyer (ots) - Seit Dienstag, 20.02.2024, wird der 34-jährige Sascha I. vermisst. Zuletzt hat er sich im Bereich Speyer aufgehalten. Anlaufadressen sind nicht bekannt. Durch die bisherigen polizeilichen Maßnahmen konnte Herr I. nicht aufgefunden werden, sodass wir die Öffentlichkeit um Mithilfe bitten. Personenbeschreibung: - 1,82m - 84kg - dunkelbraune kurze Haare - Tattoo am Hals - Tattoos an Armen Ein Lichtbild des Herrn I. ist auf der Homepage der Polizei Rheinland-Pfalz unter https:...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundesweite Bevölkerungsbefragung des Bundeskriminalamtes zur Kriminalität und Sicherheit startet

    Ludwigshafen (ots) - Das Bundeskriminalamt (BKA) führt in Zusammenarbeit mit den Länderpolizeien die zweite Erhebungswelle der sogenannten SKiD-Befragung durch. Rund 186.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren werden bundesweit befragt, darunter 30.000 in 16 Bundesländern und zusätzliche 126.000 in ausgewählten Bundesländern. Das Ziel ist, Erkenntnisse über Einstellungen zur Polizei, Sicherheitsgefühle, Deliktsfurcht und Erfahrungen mit Kriminalität zu gewinnen. Die Befragung, durchg...

    Komplette Meldung lesen
  • versuchter Einbruch in Garage

    AA W / Adobe Stock

    Ludwigshafen (ots) - Zwischen Montagabend (19.02.2024, 20:00 Uhr) und Dienstagmorgen (20.02.2024, 06:00 Uhr) versuchten Unbekannte eine Garage in der Weinbietstraße aufzubrechen und verursachten dabei Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de . Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Bastian Hübner Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@pol...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor
Hier findest du Polizeimeldungen aus deiner Stadt

Du willst wissen, was in deiner Stadt passiert?