Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Straftaten im Zusammenhang mit Spielautomaten - Durchsuchungsbeschlüsse werden zurzeit vollstreckt

Ludwigshafen (ots) -

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und Polizeipräsidium Rheinpfalz

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern - Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen - führt gegen mehrere Beschuldigte ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen unerlaubten Veranstaltung eines Glücksspiels, der Markengesetzverletzung, der Steuer- und Abgabenhinterziehung sowie der gewerbsmäßigen Fälschung technischer Aufzeichnungen. Die Beschuldigten sollen in mehreren von ihnen betriebenen Gaststätten in Ludwigshafen am Rhein illegale Spielautomaten aufgestellt haben. Deswegen werden zurzeit auf Anordnung des Ermittlungsrichters in Kaiserslautern mehrere Objekte in Ludwigshafen am Rhein durchsucht.

Eine gesonderte Mitteilung mit weitergehenden Informationen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Herr Leitender Oberstaatsanwalt Dr. Udo Gehring Telefon: 0631/3721-200

E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles