Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

40-Jähriger leistet Widerstand - Streifenwagen beschädigt

Ludwigshafen (ots) -

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Mittwoch (10.07.2024), gegen 1 Uhr, wie ein 40-Jähriger und eine 46-Jährige in der Hauptstraße in Streit gerieten. Anschließend zog der Mann die Frau in einen Pkw und fuhr davon. Die bereits verständigte Polizei konnte das Fahrzeug im Bereich der Hauptstraße auf einem Feldweg feststellen. Als der 40-Jährige in seinem Pkw sitzend die Polizei erblickte, schaltete er alle Lichter aus und versuchte mit seinem Pkw zu flüchten. Hierbei stieß er rückwärts gegen einen Streifenwagen. Die Polizeibeamten konnten den 40-Jährigen schließlich fesseln. Gegen die Festnahme wehrte sich der Mann. Gemeinsam mit der 46-Jährigen wurde er zu einer Polizeidienststelle gebracht. Beide standen unter Betäubungsmitteleinfluss. Der 40-Jährige verbrachte die verbleibende Nacht im Polizeigewahrsam. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Am Streifenwagen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Jan Liebel Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles