Rubrik auswählen
 Rheingau-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++Unbekannte randalieren in Regenbogenschule+++Quad gestohlen+++Pferd ins Auto gelaufen - zwei Verletzte+++

Bad Schwalbach (ots) -

1. Unbekannte randalieren in Regenbogenschule, Taunusstein-Bleidenstadt, Adolfstraße, Freitag, 10.09.2021, 14:00 Uhr bis Montag, 13.09.2021, 07:10 Uhr

(wie) Am Wochenende randalierten unbekannte Täter in der Regebogenschule in Bleidenstadt und entwendeten zudem diverse Gegenstände. Die Polizei wurde am Dienstag darüber informiert, dass Unbekannte zwischen Freitag und Montag in das Gebäude der Regenbogenschule eingestiegen waren. Die Täter hatten einen Klassenraum verwüstet und beschmiert. Zudem wurden mehrere Gegenstände entwendet. Unter anderem wurde ein Schaumstoffwürfel auf dem Schulhof angezündet. Die Polizei in Bad Schwalbach bittet um Hinweise zu möglichen Tätern oder verdächtigen Beobachtungen am Wochenende unter der Rufnummer 06124/7078-0.

2. Quad gestohlen,

Idstein-Heftrich, Hintergasse, Montag, 13.09.2021, 22:30 Uhr bis Dienstag, 14.09.2021, 09:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Heftrich ein Quad entwendet. Ein 23-Jähriger hatte sein schwarzes Quad der Marke Golden Bee, mit dem amtlichen Kennzeichen SWA-S 985, in der Hintergasse abgestellt. Als er am Dienstag zu dem Abstellort zurückkehrte, war das Fahrzeug verschwunden. Die beiden Schlüssel des Quads hatte der 23-Jährige noch bei sich. Hinweise nimmt die Polizei in Idstein unter der Rufnummer 06126/ 9394-0 entgegen.

3. Pferd ins Auto gelaufen - zwei Verletzte, Idstein-Heftrich, Landesstraße 3011, Dienstag, 14.09.2021, 14:35 Uhr

(wie) Am Dienstag wurden bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Pferd auf der L3011 zwei Menschen und das Tier verletzt. Eine 55-Jährige befuhr mit ihrem Fiat 500 die L3011 von Heftrich nach Ehlhalten. In Höhe des Wirtschaftsweges Altenburger Markt lief plötzlich ein Pferd auf die Straße und seitlich gegen das Auto. Durch den Aufprall sprangen die Scheiben des Fiat und die 55-Jährige, sowie ihr 53-Jähriger Mitfahrer wurden durch Glassplitter verletzt. Auch das Pferd zog sich bei dem Unfall Verletzungen an der Flanke zu. Die Insassen des Autos wurden vom Rettungsdienst erstversorgt. Das verletzte Tier wurde zurück zum Pferdehof gebracht. Am Fiat entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 EUR.

4. Frau beim Einsteigen in Pkw angefahren, Oestrich-Winkel, Rheingaustraße, Dienstag, 14.09.2021, 12:10 Uhr

(wie) Am Dienstag wurde eine Frau beim Einsteigen in ihr Fahrzeug angefahren und verletzt. Eine 23-Jährige wollte in der Rheingaustraße in ihr Auto einsteigen. Zuvor wollte sie, an der Fahrertür stehend, noch den Fiat eines 86-Jährigen passieren lassen. Dieser fuhr jedoch offensichtlich zu eng an dem geparkten Auto vorbei und streifte die 23-Jährige, sodass diese auf die Fahrbahn stürzte und sich verletzte. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Pressestelle Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Rheingau-Taunus-Kreis