Rubrik auswählen
 Rheinisch-Bergischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Wermelskirchen - Verkehrsinsel übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

Wermelskirchen (ots) - Am Sonntag (25.07.) zog sich ein 85-jähriger Motorradfahrer aus Engelskirchen gegen 11:00 Uhr bei einem Alleinunfall schwere Verletzungen zu.

Der Mann war auf der L101 in Fahrtrichtung Habenichts unterwegs, übersah die Beschilderung einer Verkehrsinsel und fuhr schnurstracks gegen das Hindernis. Infolge des Sturzes rutschte der 85-Jährige mit seinem Kraftrad circa 36 Meter weit über die Fahrspur bis zu einem angrenzenden Grünstreifen. Der Engelskirchener wurde vor Ort notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht. (mw)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis