Rubrik auswählen
 Rheinisch-Bergischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bergisch Gladbach - 22-jährige Duisburgerin widersetzt sich Verkehrskontrolle

Bergisch Gladbach (ots) -

Am Mittwoch (24.11.) gegen 09:40 Uhr befuhr eine Polizeibeamtin als Radstreife den Refrather Weg in Gronau, als sie auf die Fahrerin eines schwarzen Fords aufmerksam wurde, die ihren Sicherheitsgurt unter ihrem linken Arm trug und somit nicht ordnungsgemäß angeschnallt war.

Die Polizeibeamtin beabsichtigte das Fahrzeug zu kontrollieren und sprach die Fahrerin an, worauf sich die 22-jährige Fahrerin des Pkw sofort verbal aggressiv äußerte. Die Duisburgerin widersetzte sich der wiederholten Aufforderung, ihr Fahrzeug an der nächsten Parkfläche abzustellen und setzte ihre Fahrt fort.

Verkehrsbedingt kam die 22-Jährige einige Meter weiter erneut zum Stehen. Da sie sich abermals einer Verkehrskontrolle widersetzte, bat die Polizeibeamtin über die Polizeiwache um Unterstützung. Durch sie war es möglich, die Frau mit ihrem Ford wenig später in der Dolmanstraße anzuhalten.

Während der Verkehrskontrolle verhielt sich die Beschuldigte weiterhin unkooperativ und beleidigte die Beamten zusätzlich. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden der Führerschein sowie der mitgeführte Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Gegen die Frau wurde nun neben dem Bußgeldverfahren ein Strafverfahren eingeleitet.

Das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen wurde bis zur weiteren Entscheidung untersagt. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis