Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unfallort unerlaubt verlassen

Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

Kusel / Schönenberg-Kübelberg (ots) -

In zwei Fällen machten sich am Mittwoch Unfallverursacher aus dem Staub, ohne den jeweils angerichteten Schaden zu melden.

Zwischen 9 und 10:30 Uhr parkte ein 45-Jähriger seinen VW Sharan auf einem Parkplatz in der Schwebelstraße in Kusel. Als dieser zu seinem Auto zurückkehrte, fand er seine Fahrzeugfront beschädigt vor. Der Schaden dürfte im niedrigen vierstelligen Bereich liegen.

Zwischen 08:45 und 12:00 Uhr parkte eine 55-Jährige ihren Opel Corsa auf dem Parkplatz der Sparkasse in der Glanstraße in Schönenberg-Kübelberg. Auch sie fand nach ihrer Rückkehr einen erheblichen Schaden im hinteren Bereich ihres Autos vor.

Die Polizei benötigt zur Aufklärung der Taten Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kusel unter 06381/919-0 oder per E-Mail an pikusel@polizei.rlp.de zu melden.|pikus

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeidirektion Kaiserslautern Polizeiinspektion Kusel Telefon: 06381/919-0 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles