Rubrik auswählen
 Rostock
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mann auf frischer Tat ertappt

Rostock (ots) - Am 21. April wurden die Einsatzkräfte um 13:30 Uhr in die Bonhoefferstraße in Reutershagen gerufen, da es dort zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw auf frischer Tat gekommen sein soll.

Am Einsatzort wurden die BeamtInnen von dem 36-jährigen Geschädigten und dem 84-jährigen Beschuldigten erwartet. Der Geschädigte schilderte, dass er gegen 13:15 Uhr nach Hause gekommen sei und hierfür seinen Pkw hinter seiner Wohnadresse kurz am Straßenrand geparkt hatte. Anschließend habe er sich auf seinen Balkon begeben. Von dort habe er gesehen, wie der Beschuldigte mit einem Hund aus Richtung Bonhoefferstraße in Richtung des Pkw des Geschädigten gegangen sei. Dort habe der Beschuldigte einen Schlüssel aus seiner rechten Jackentasche genommen und mit diesem mehrmals über den Lack des Fahrzeugs im Heckbereich sowie im rechten Seitenbereich gezogen. Der Geschädigte rief daraufhin vom Balkon, der Beschuldigte solle dies unterlassen und lief anschließend zu seinem Pkw. Der Beschuldigten ging weiter, woraufhin er diesen verfolgte, stoppte und die Polizei rief. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 500 EUR.

Derzeit wird geprüft, ob der Beschuldigte mit weiteren Beschädigungen an Fahrzeugen in Verbindung steht, die in der Vergangenheit durch die Polizei festgestellt wurden. Es wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Alle Beteiligten sind deutscher Herkunft.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock Sarah Schüler Ulmenstr. 54 18057 Rostock Telefon: 0381/4916-3041 E-Mail: sarah.schueler@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Rostock