Rubrik auswählen
 Rostock
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mehrere Autos beschädigt - Zeugenaufruf

Rostock (ots) - Heute Morgen wurde der Polizei bekannt, dass in der Rostocker Bahnhofsstraße bei insgesamt 23 Pkw der Lack durch Kratzer beschädigt wurde. Es wurde ein Ermittlungsverfahren zur Sachbeschädigung eingeleitet. Für die Aufklärung des Sachverhalts bittet die Rostocker Polizei nunmehr um die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Wer hat diesbezügliche Beobachtungen gemacht und/oder kann sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder Täter geben? Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst (KDD) in Rostock, Ulmenstraße 54 unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock Ellen Klaubert Ulmenstr. 54 18057 Rostock Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Rostock