Rubrik auswählen
Rostock
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Brennende Mülltonnen an einem Supermarkt in Wismar

Löb Rico Löb / Adobe Stock

Wimar (ots) -

~Am 24.11.2022 gegen 16:24 Uhr Uhr ging bei der Feuerwehr und Polizei die Meldung ein, dass an einem Supermarkt in der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar Mülltonnen brennen und es aus der Dachrinne qualmt. Vor Ort wurde der Entschluss gefasst, den Markt zu evakuieren, da die weitere Ausbreitung des Feuers noch ungewiss war. Die Polizei dankt den Einkaufenden für ihr Verständnis und ruhiges Verhalten in der Situation. Die 17 Kameraden der Berufs- und Freiwilligenfeuerwehren aus Wismar begannen mit den Löscharbeiten. Eine Mülltonne brannte komplett, die andere teilweise nieder. Durch die Flammen wurde der Dachstuhl stark verkohlt. Um auszuschließen, dass sich hier Glutnester befinden, wurden in dem Bereich ca. sechs Quadratmeter Dachziegel entfernt. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Zur Ermittlung der Brandursache war der Kriminaldauerdienst Wismar im Einsatz.

Kristin Hartfil

Polizeihauptkommissarin Polizeiführerin vom Dienst Einsatzleitstelle Rostock~

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Tobias Gläser Telefon: 038208 888 2040/ -2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock


Weitere beliebte Themen in Rostock