Rubrik auswählen
Rotenburg/Wümme
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

++ Schwerer Unfall im Ortskern ++ Fußgängerin angefahren ++ Werbeschild zerstört - Polizei bittet um Hinweise ++

ag_cz / Adobe Stock

Rotenburg (ots) -

Schwerer Unfall im Ortskern

Steinfeld. Schwere Verletzungen hat sich ein 37-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Großen Straße zugezogen. Der Mann war gegen 16.45 Uhr mit seinem VW Golf auf der Landesstraße im Ortskern unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam. Im Seitenraum kollidierte das Fahrzeug mit einem Straßenbaum. Der Fahrer kam im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über sechstausend Euro.

Fußgängerin angefahren

Rotenburg. Am Montagvormittag ist eine 68-jährige Fußgängerin in der Bergstraße von einem Auto angefahren worden. Eine 58-jährige Autofahrerin hatte die Frau beim Abbiegen vermutlich übersehen. Das Fahrzeug streifte sie und die 68-Jährige kam zu Fall. Bei dem Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu.

Werbeschild zerstört - Polizei bittet um Hinweise

Gnarrenburg. Unbekannte haben im Verlauf des vergangenen Wochenendes in der Ziegeleistraße das beleuchtete Werbeschild einer Baufirma zerstört. Sie warfen einen Stein gegen die Tafel und richteten einen beträchtlichen Schaden an. Hinweise bitte unter Telefon 04763/628920.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Rotenburg/Wümme


Weitere beliebte Themen in Rotenburg/Wümme