Rubrik auswählen
Saalfeld/Saale
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Langholz-LKW rutscht in Straßengraben: Mehrstündige Straßensperrung und aufwändige Verladung der Holzstämme

ag_cz / Adobe Stock

Eliasbrunn/ Kühler Morgen (ots) -

Gestern Nachmittag, gegen 15:00 Uhr, sorgte ein Verkehrsunfall im Bereich Eliasbrunn/ Kühler Morgen für eine mehrstündige Straßensperrung sowie einen größer angelegten Einsatz von Polizei und Bergungsfahrzeugen. Ein 48-jähriger Fahrer eines Holz-LKW fuhr die Landesstraße 1099 aus Eliasbrunn kommend in Richtung Kreisverkehr/ Kühler Morgen entlang. Aufgrund der sehr schmalen Fahrbahn wich der LKW einem entgegenkommenden PKW aus und rutschte in der Folge in den Straßengraben sowie anschließend einen Hang hinunter. Der 48-Jährige wurde dadurch leicht verletzt. Da von dem Langholz-LKW viele Holzstämme in den Straßengraben gerutscht waren, gestaltete sich die Bergung verhältnismäßig umständlich und dauerte insgesamt über 4 Stunden. Im Laufe der Nacht wurde die Straße dann wieder für den Verkehr freigegeben, eine entsprechende Umleitung war während der Unfallaufnahme sowie Verladung der Holzstämme ausgeschildert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Saalfeld und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Saalfeld/Saale