Rubrik auswählen
 Saalfeld/Saale
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Drei Autos aufeinander gefahren

Lichtenbrunn (ots) -

Ein 31-Jahriger war am Montag gegen 7:20 Uhr mit seinem VW zwischen Lichtenbrunn und Wegespinne unterwegs. Er bemerkte zu spät einen vor ihn fahrenden PKW, der aufgrund eines vorangegangenen Wildunfalls anhielt und fuhr hinten auf. Das Fahrzeug wurde auf ein davor stehendes Auto geschoben. Der VW war daraufhin nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt hat sich zum Glück niemand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Weitere beliebte Themen in Saalfeld/Saale