Rubrik auswählen
 Saalfeld/Saale
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Fahrer ohne Fahrerlaubnis verursacht durch Verkehrsunfall hohen Sachschaden

Rudolstadt (ots) -

Am Montagnachmittag verursachte ein Fahrer durch einen Verkehrsunfall nicht unerheblichen Fremdschaden. Der 41-Jährige befuhr mit seinem PKW die Preilipper Straße von Unterpreilipp kommend in Richtung Breitscheidstraße. Etwa auf Höhe der Papierfabrik kam er aus unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und durchfuhr mehrere Zaunsfelder, bis er schließlich im Verlauf eines Fangzaunes zum Stehen kam. Am unfallverursachenden PKW entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, der Fremdschaden, u.a. am Zaun, wird auf über 10.000 Euro geschätzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der 41-Jährige nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Entsprechende Strafanzeigen wurden erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Saalfeld und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Saalfeld/Saale