Rubrik auswählen
 Saalfeld/Saale
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ergänzung zur Pressemeldung "Kleinflugzeug abgestürzt"

Gebersreuth (ots) - Wie bereits in einer Pressemeldung berichtet, stürtze kurz vor 14 Uhr ein Kleinflugzeug bei Gebersreuth ab. In dieser Pressemeldung wurde mitgeteilt, dass die Maschine vermutlich gegen ein Windrat prallte. Die Ermittlungen hierzu sind noch nicht abgeschlossen, so dass die Unfallursache im jetzigen Moment noch völlig unklar ist. Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften aus Thüringen, Sachsen und Bayern im Einsatz. Für Übersichtsaufnahmen an der Unfallursache setzten die Beamten eine Drohne ein. Zur Besatzung des Kleinflugzeuges kann noch keine Aussage getroffen werden. Auch hier sind die Ermittlungen im vollen Gange. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Saalfeld/Saale