Rubrik auswählen
 Saarland
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nach versuchter Freiheitsberaubung in Saarbrücken / Polizei sucht Zeugen

benjaminnolte / Adobe Stock

Saarbrücken (ots) -

Am Donnerstag, dem 12. Mai 2022, versuchten zwei Unbekannte gegen 10:30 Uhr in einem Innenhof in der Straße "Schroten" in Saarbrücken/St. Johann einen 60-jährigen Mann gegen seinen Willen in einen silberfarbenen Mercedes (ältere E-Klasse) zu ziehen. Die Polizei setzt auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand konnte die Tat aufgrund der Gegenwehr des Opfers und der Hilfe von Zeugen verhindert werden, da nur hierdurch die beiden Männer von dem Opfer abließen und mit dem genannten Pkw in unbekannte Richtung flüchteten.

Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

- 180 cm groß - kräftige Statur - kurze, dunkle Haare - deutschsprachig mit slawischem Akzent - blaue Einweghandschuhe und Maske, dunkle Sonnenbrille, blaue Jeans

Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0681/962-2133 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Landespolizeipräsidium Saarland Sebastian Schmidt Mainzer Straße 134-136 66121 Saarbrücken Telefon: 0681-9628018 E-Mail: lpp-pressestelle@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Landespolizeipräsidium Saarland