Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI MD: Haftbefehl: Reise eines verurteilten Diebes endet im Gefängnis

Stephan_Dinges / Adobe Stock

Halberstadt (ots) -

Am Montag, den 17. Juni 2024 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 14:00 Uhr einen 29-Jährigen am Hauptbahnhof Halberstadt. Die Überprüfung seiner festgestellten persönlichen Daten in der Fahndungsdatei der Polizei ergab einen offenen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dresden. Demnach verurteilte ihn das Amtsgericht Dresden im Dezember 2023 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 600 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 60 Tagen. Da der aus Ungarn Stammende weder die Zahlungen beglich, noch sich dem Strafantritt, trotz ergangener Ladung, stellte, erließ jene Staatsanwaltschaft im März dieses Jahres den Vollstreckungshaftbefehl. Die Bundespolizisten eröffneten ihm diesen, nahmen ihn fest und mit zur Dienststelle. Da er die sofortige Zahlung von 600 Euro nicht beibringen konnte, wurde er am selbigen Tag in eine nächstgelegene Justizvollzugsanstalt verbracht. Die Beamten informierten die ausschreibende Behörde entsprechend über den Aufgriff und den Vollzug der Maßnahme.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391-56549-505 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de X: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles