Rubrik auswählen
 Salzgitter
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sickte / Wolfenbüttel / Hornburg: Mehrere Körperverletzungen im Landkreis Wolfenbüttel

Wolfenbüttel (ots) - Fr., 16.04.2021, 19:30 Uhr bis Sa., 17.04.2021, 01:07 Uhr

Am Abend und in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Polizei zu drei Körperverletzungen im Landkreis Wolfenbüttel gerufen. Freitag, zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr geriet ein 29-jähriger Mann am Freibad in Sickte mit einer vierköpfigen Gruppe Jugendlicher aneinander. Die vermutlich 15 bis 17-Jährigen hielten den 29-Jährigen gemeinsam fest und verletzten ihn leicht durch Schläge und Tritte. Anschließend flüchteten die Jugendlichen zu Fuß. In der Nacht, um 00:38 Uhr, wurde die Polizei zu einem Parkplatz am Bahnhof in Wolfenbüttel zu einer weiteren Schlägerei gerufen. Hier stehen zwei 23-jährige Männer im Verdacht, eine Glasflasche auf einen 24-Jährigen geworfen zu haben, welche sein Ziel jedoch verfehlte. Anschließend schlugen die beiden Beschuldigten gemeinschaftlich auf das Opfer ein, welches anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Gegen die alkoholisierten Männer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Um 01:07 Uhr erreichte die Polizei ein weiterer Notruf aus Hornburg. Dort kam es zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen. Diese beschuldigten sich gegenseitig, geschlagen und gewürgt worden zu sein, bzw. absichtlich mit einem PKW angefahren worden zu sein. Gegen einen 27-jährigen und einen 21-jährigen Mann wurden jeweils Ermittlungsverfahren eingeleitet. Beide Kontrahenten, sowie eine 18-Jährige wurden leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Salzgitter