Rubrik auswählen
Salzlandkreis

Polizeimeldungen aus Salzlandkreis

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen-Anhalt
Seite 4 von 6
  • BPOLI MD: Bundespolizei: Mann entkommt durch Zahlung Haftstrafe

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Hauptbahnhof Magdeburg (ots) - Am Montag, den 12.12.2022 kontrollierte die Bundespolizei gegen 11:45 Uhr einen Mann am Magdeburger Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung der Personalien im polizeilichen Informationssystem stellte sich heraus, dass der 36-Jährige durch die Staatsanwaltschaft München I per Haftbe-fehl gesucht wurde. Bereits im Dezember 2020 wurde er durch das Amtsgericht München wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungs-mittelgesetz zu einer Geldstrafe von 780 Euro oder 39 Tagen Ersatzfrei-heit...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Achtung Lebensgefahr: Jugendlicher stellt sich "aus Spaß" vor heranfahrenden Güterzug

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Röblingen am See (ots) - Definitiv nicht spaßig verhielt sich am Freitag, den 9. Dezember 2022 ein Jugendlicher am Bahnhof Röblingen am See: Der 13-Jährige stellte sich gegen 17:45 Uhr in das Gleis 2, kurz bevor ein Güterzug, welcher in Richtung Halle unterwegs war, dieses passierte. Hierbei winkte er dem Lokführer zu, welcher den jungen Mann erkannte und geistesgegenwärtig eine Schnellbremsung einleitete. Circa 15 Meter bevor es zu einem Zusammenstoß gekommen wäre, sprang der Teenager aus dem Gleis und b...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Fahrgast ohne gültiges Ticket sorgt mehrfach für Ärger

    VTT Studio / Adobe Stock

    Dessau, Halle (ots) - Am Donnerstag, den 08.12.2022 wurde die Bundespolizei am Hauptbahnhof Dessau gegen 18:30 Uhr zu einem Regionalexpress gerufen. In dem aus Richtung Magdeburg kommenden Zug befand sich ein Fahr-gast ohne erforderliches Ticket. Dieser wurde schlafend durch die eingesetzte Streife angetroffen, welche den Mann aufweckten und ihn mehrfach aufforderten die Bahn zu verlassen. Als der 45-Jährige dazu bereit war, fing er unvermittelt an Widerstand zu leisten indem er mit den Armen um sich schl...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Vollrausch am Mittag

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Halle (ots) - Am Mittwoch, den 07.12.2022 wurde die Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle/Saale gegen 11:30 Uhr durch Mitarbeiter der Deutschen Bahn um Unterstützung gebeten. In der Westhalle hielt sich ein augenscheinlich stark alkoholisierter Mann, rauchend, auf einer Bank auf. Die Sicherheitsmitarbeiter wollten ihm ein Hausverbot erteilen und benötigten die Personalien des Mannes. Da dieser sich nicht ausweisen konnte, wurde er durch die eingesetzte Streife zur Dienststelle gebracht. Der Deutsche musste ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Herrenloser Koffer im Hauptbahnhof löst Polizeieinsatz aus

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Halle/Saale (ots) - Am Dienstag, den 6. Dezember 2022 wurde die Bundespolizei um 17:40 Uhr durch das Verkaufspersonal eines Supermarktes im Hauptbahnhof Halle/Saale über ein herrenloses Gepäckstück in ihrem Geschäft informiert. Der kleine, dunkle Hartschalenkoffer stand vor einer Brandschutztür. Unverzüglich begab sich eine Streife zum Ereignisort. Da mehrere Ausrufe sowie die Befragungen nach dem Eigentümer im näheren Umfeld erfolglos blieben, wurde der gesamte Bereich geräumt und abgesperrt sowie die Sp...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Untersuchungshaftbefehl vollstreckt, Verhandlung samt Urteil folgt auf dem Fuße

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Halle/Saale (ots) - Am Nikolaustag, den 6. Dezember 2022 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 08:40 Uhr einen Reisenden auf dem Hauptbahnhof Halle/Saale. Bei der sich anschließenden fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass der angolanische Staatsbürger durch das Amtsgericht Halle seit Oktober dieses Jahres per Untersuchungshaftbefehl gesucht wurde. Er war wegen mehrfacher Leistungserschleichung angeklagt und erschien trotz ordnungsgemäßer Einladung nicht zu s...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOL Halle: Bundespolizei legt international agierender Schleuserbande das Handwerk - vier Untersuchungshaftbefehle vollstreckt und 14 Objekte durchsucht

    Quelle: Bundespolizei

    Berlin, Forst, Cottbus, Siegen (ots) - Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Görlitz setzt die Bundespolizei vier Untersuchungshaftbefehle um und durchsucht 14 Objekte wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern. Die Bundespolizei führt Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Görlitz wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern. Im Verdacht steht eine Organisation aus syrischen und irakischen Schleusern. Der nun zerschlagenen Schl...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Durchsuchungsmaßnahmen der Bundespolizei erbrachten gleich mehrere Ergebnisse

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Merseburg (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Magdeburg führt im Auftrag der Staatsan-waltschaft Halle (Saale) ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen besonders schweren Falls des Diebstahls. Am 6. Dezember 2022 vollstreckten Beamte der Bundespolizei dazu ab 06:00 Uhr zwei Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Halle (Saale) in Merseburg. Hierzu kamen insgesamt 58 Bundespolizisten zum Einsatz. Durchsucht wurden die Wohnräume von zwei deutschen Beschuldigten. Die 40-beziehungswei...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Teleskopschlagstock griffbereit in Jackentasche: Diebstahl mit Waffe

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Halle/S. (ots) - Am Sonntag, den 4. Dezember 2022 kam es gegen 18:30 Uhr zu einer Diebstahlshandlung in einem Geschäft im Hauptbahnhof Halle/S. Ein 35-jähriger Mann steckte mehrere Lebensmittel in einen Beutel und begab sich anschließend zur Kasse, wo er lediglich zwei Flaschen Bier bezahlte und die Lebensmittel in seiner Tasche unterschlug. Anschließend verließ er den Laden. Eine Angestellte des Geschäfts, welcher der Diebstahl aufgefallen war, informierte einen Sicherheitsmitarbeiter der Bahn. Dies beka...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Körperliche Auseinandersetzung mit Pfefferspray im Zug, Flucht eines Tatverdächtigen wird durch Bundespolizei vereitelt

    Kara / Adobe Stock

    Magdeburg, Dodendorf (ots) - Am Freitagabend, den 2. Dezember 2022 ging bei der Landespolizei Magdeburg gegen 23:30 Uhr ein Notruf einer Reisenden ein. Sie saß in einem Regionalexpress auf der Strecke Magdeburg - Halberstadt und gab an, dass es im Zug eine sich fortsetzende, körperliche Auseinander-setzung zwischen mehreren Männern gibt. Zuständigkeitshalber infor-mierte die Landespolizei die Bundespolizei, welche sofort eine Streife zur Bahnstrecke entsendete und den Zug am Bahnhof Dodendorf erreichte. A...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Gleisüberquerer dreht durch und will sich entkleiden

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Halle/S. (ots) - Am Freitagabend, den 2. Dezember 2022 beobachtete ein Bahnmitarbei-ter gegen 21:40 Uhr zwei Männer, welche im Hauptbahnhof Halle/S. unerlaubt mehrere Gleise überquerten. Er sprach die beiden Rumänen darauf an und wies sie auf ihr Fehlverhalten und die Gefahr, in welche sie sich damit begeben haben, hin. Statt einem Einsehen bedachten die 20- und 38-Jährigen den Zugbegleiter mit ehrverletzenden Worten. Daraufhin informierte der Geschädigte eine Streife der Bundespolizei, welche sich im Hau...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: 20-Jähriger mit Waffen durch Bundespolizei gestellt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Magdeburg (ots) - Am Mittwoch, den 30. November 2022 beobachtete ein Hinweisgeber gegen 23:00 Uhr einen Mann auf dem Bahnhof Magdeburg-Neustadt. Dieser führte ein Magazin in eine Pistole ein und stieg in eine S-Bahn, welche in Richtung Hauptbahnhof Magdeburg fuhr. Der Zeuge informierte die Bundespolizei und eine alarmierte Streife begab sich umgehend auf Bahnsteig 1, wo der betroffene Zug ankam. Der 20-Jährige konnte gestellt werden. Die Pistole befand sich gut sichtbar in seiner Hosentasche und wurde sof...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Reisender ohne Fahrschein verweigert Personalienfeststellung und greift Bundespolizisten an

    lassedesignen / Adobe Stock

    Halle/S. (ots) - Am Mittwoch, den 30. November 2022 bat die Notfallleiststelle die Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle/S. gegen 08:45 Uhr um Unterstüt-zung: In einem Intercity, welcher auf der Strecke Magdeburg - Halle eingesetzt war, befand sich ein Reisender, welcher keinen gültige Fahrschein bei sich führte und sich weigerte, seine Personalien für die Fahrpreisnacherhebung preiszugeben. Nach Ankunft des Zuges auf Bahnsteig 9 stand eine Streife der Bundespolizei bereit und ein Zugbegleiter führte sie zu...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Seit 2018 gesucht: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Stendal (ots) - Am Mittwoch, den 30. November 2022 kontrollierte eine Streife der Bun-despolizei auf dem Hauptbahnhof Stendal gegen 20:30 Uhr einen Rei-senden. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass der 37-Jährige bereits seit 2018 per Vollstre-ckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Potsdam gesucht wurde. Demnach verurteilte ihn zuvor das Landgericht Potsdam wegen gefährli-cher Körperverletzung zu 2 Jahren und 6 Monaten Haft. Hiervon hatte der Deutsche noc...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Gesuchte zahlt 600 Euro Geldstrafe und entgeht dadurch dem Gefängnis

    methaphum / Adobe Stock

    Magdeburg (ots) - Am Mittwoch, den 30. November 2022 traf eine Streife der Bundespolizei gegen 09:15 Uhr in Magdeburg eine 29-jährige Frau an, welche per Vollstreckungshaftbefehl seit Juni dieses Jahres durch die Staatsanwaltschaft gesucht wurde. Demnach hatte sie das Amtsgericht Magdeburg im Oktober des vergangenen Jahres wegen Leistungserschleichung zu einer Geldstrafe von 600 Euro beziehungsweise einer Ersatzfreiheitsstrafe von 30 Tagen verurteilt. Da sie weder die Geldstrafe zahlte, noch sich, trotz e...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Tatverdächtiger versucht Bundespolizist aufgefundene Drogen zu entreißen

    SecondSide / Adobe Stock

    Magdeburg (ots) - Während einer Zugstreife auf der Strecke Halle - Magdeburg kontrollierten Bundespolizisten am Dienstag, den 29. November 2022, gegen 15:30 Uhr in einem Regionalexpress auf Höhe Magdeburg Buckau einen Reisenden. Da er bereits wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln polizeilich in Erscheinung getreten war, befragten ihn die Bundespolizisten entsprechend. Der 34-Jährige legte zunächst seine mitgeführten Sachen aus seinen Taschen auf eine Sitzablage, zeigte sich jedoch immer ang...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: 85 Tage Gefängnis wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Magdeburg (ots) - Am Dienstag, den 29. November 2022 traf die Magdeburger Bundespolizei gegen 10:45 Uhr einen Mann an, der seit September dieses Jahres mit einem Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Magdeburg gesucht wurde. Demnach wurde er wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Geldstrafe von 2400 Euro beziehungsweise 120 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Da der 47-Jährige lediglich einen geringen Teil der Geldstrafe beglich und er sich nicht dem Haftantritt stellte, ergi...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Fahrt ohne Fahrschein endet im Gefängnis

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Berlin/Halle/S. (ots) - Zwei Männer nutzten am Montag, den 28. November 2022 einen Interci-ty-Express auf der Strecke Berlin - Halle und hatten keinen Fahrschein bei sich. Neben der jeweiligen Strafanzeige kam dies einen der Beiden besonders teuer zu stehen. Er landete im Gefängnis: Ein Zugbegleiter des betroffenen Intercity-Expresses informierte gegen 13:40 Uhr die Bundespolizei in Halle über das Vorkommnis. Nach Ankunft des Zuges stand eine Streife am Bahnsteig 7 bereit und nahm die beiden "Leistungsers...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Gleich mehrere Strafanzeigen für 80-jährigen unkooperativen Reisenden

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Halle/S. (ots) - Am Sonntag, den 27. November 2022 wurde die Bundespolizei in Halle durch die Notfallleitstelle der Bahn um Unterstützung gebeten: In einem Intercity-Express, welcher auf der Strecke München - Ludwigslust unterwegs war, befand sich ein Reisender im Bordrestaurant und weigerte sich, dem Zugbegleiter den notwendigen Fahrschein zur Kontrolle auszuhändigen. Stattdessen beleidigte der 80-Jährige den Bahnmitarbeiter mit ehrverletzenden Worten, woraufhin dieser den Mann von der Weiterfahrt aussch...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI MD: Dieb unter anderem per Haftbefehl gesucht und durch Bundespolizei festgestellt

    bibiphoto / Adobe Stock

    Stendal (ots) - Am Sonntag, den 27. November 2022 kontrollierte die Bundespolizei gegen 19:45 Uhr einen Mann auf dem Hauptbahnhof Stendal. Bei der sich anschließenden fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien mit dem Datenbestand der Polizei kam heraus, dass der 25-Jährige gleich von vier Behörden gesucht wurde. So ersuchten die Staatsanwaltschaften in Erfurt und Halle sowie die Ausländerbehörde in Halle aufgrund Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Aufenthalts- und Asylgesetz sowie Leistungsersch...

    Komplette Meldung lesen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen