Rubrik auswählen
 Sankt Augustin
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOL NRW: Fahndung nach Fahrrad führt zu Heroin in der Unterhose

Düsseldorf (ots) - Im Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde am Sonntagmorgen (2. Mai), um 10.40 Uhr, ein Mann (46) angetroffen, der ein zur Fahndung ausgeschriebenes Fahrrad und zwanzig Konsumeinheiten Heroin mit sich führte. Die Bundespolizei leitete Ermittlungen ein.

Bei der Überprüfung des 46-Jährigen wurde anhand der Rahmennummer seines Fahrrades festgestellt, dass es als gestohlen gemeldet wurde. Zur Klärung des Sachverhaltes begleitete er die Beamten der Bundespolizei auf die Dienststelle. Einen Eigentumsnachweis konnte der Deutsche nicht erbringen. Bei einer Durchsuchung zur Eigensicherung verhielt er sich sichtlich nervös. Der Mann versteckte in seiner Unterhose eine gelbe Kapsel eines Überraschungseis, in dem sich 20 Konsumeinheiten Heroin befanden.

Die Beamten beschlagnahmten das Betäubungsmittel und stellten das Fahrrad sicher. Der Tatverdächtige wurde von der Wache entlassen. Gegen den Mann wird nun wegen der Hehlerei sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Düsseldorf Dajana Burmann Mobil: +49 (0) 173 56 78 643 E-Mail: presse.d@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108 40210 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Sankt Augustin