Rubrik auswählen
 Schleifreisen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unangepasste Geschwindigkeit bei Regen, 5 Personen schwer verletzt

andranik123 / Adobe Stock

A38 Höhe Kirchworbis (ots) -

Gestern Abend gegen 20:35 Uhr ereignete sich auf der A38 zwischen den Anschlussstellen Leinefelde-Worbis und Breitenworbis in Richtung Leipzig ein Verkehrsunfall mit fünf schwer verletzten Personen. Der 33-jährige iranische Fahrer eines PKW Opel kam aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit bei Regen ins Schleudern, prallte gegen die linke Leitplanke und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug in der angrenzenden Böschung. Alle fünf Insassen, neben dem Fahrer eine 34-jährige Iranerin und drei Kinder im Alter von 12, 8 und 3 wurden dabei schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von 30.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Oliver Hanf Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Schleifreisen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Schleifreisen