Rubrik auswählen
Schwerin
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schweriner Polizei nimmt vier reisende Täter fest

disq / Adobe Stock

Schwerin (ots) -

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Schwerin gestern Haftbefehle gegen vier gemeinschaftlich handelnde Täter erlassen und den Vollzug angeordnet.

Die Tätergruppe wurde bereits am 22.09.2022 in einem Lebensmittelgeschäft bei einem Diebstahl beobachtet. Der Ladendetektiv erkannte diese Tätergruppe am Mittwoch in Schwerin Mueßer Holz wieder und verständigte umgehend die Polizei. Die Gruppe aus zwei männlichen und zwei weiblichen Tätern, sowie deren Fahrzeug, wurden daraufhin kontrolliert. Im Kofferraum wurden über 300 Süßwaren und Pflegeprodukte fest- und später sichergestellt. Es wurde bekannt, dass die Personen im gesamten Bundesgebiet in einer Vielzahl weiterer Taten mit ähnlicher Vorgehensweise aufgefallen sind. Der Tätergruppe wird nun bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen. Es folgten umfangreiche polizeiliche Maßnahmen, die dann in einer Richtervorführung am gestrigen Tage gipfelte. Die Täter werden nun in Justizvollzugsanstalten unterkommen. Bei den Beschuldigten handelt es sich um drei moldauische Täter im Alter von 41, 36 und 33 Jahren sowie um einen 51-jährigen Russen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin Pressestelle Juliane Zgonine Telefon: 0385/5180-3004 E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Schwerin und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Schwerin