Rubrik auswählen
Siegen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nach Brand in Restaurant: Polizei geht von Brandstiftung aus - #polsiwi

engel.ac / Adobe Stock

Siegen (ots) -

Nach dem Feuer in einem Restaurant in Siegen am Dienstagabend (28.06.2022) hat die Kriminalpolizei den Brandort am Donnerstag mit einem Sachverständigen untersucht. Nach aktuellem Stand ist das Feuer durch eine Brandstiftung entstanden.

Zu dem flüchtigen Mann, der sich in der Nähe des Brandortes im Bereich Bismarckstraße/Weidenauer Straße aufgehalten hatte, gibt es noch keine weiteren Hinweise.

Die Zeugen beschrieben den Mann wie folgt:

- ca. 1,75 m - 1,80 m groß - sehr schlank, beinahe hager - auffällige schwarze gelockte schulterlange Haare - dunkle Hose, ggf. 3/4 lang - Oberbekleidung bei den Zeugenaussagen widersprüchlich, entweder beigefarben oder dunkel braun/schwarz), vermutlich T-Shirt/Pullover

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um weitere Hinweise unter der 0271/7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0271 - 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein


Weitere beliebte Themen in Siegen