Rubrik auswählen
 Soest
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Soest

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Soest los ist.

Seite 1 von 10
  • Lippstadt - Laternenmast touchiert - Krankenhaus

    Lippstadt (ots) - Ein 45-jähriger Pedelec-Fahrer aus Lippstadt befuhr am Montagabend (23. Mai 2022), gegen 21.39 Uhr, die Mastholter Straße in Richtung Lipperoder Straße. Vor der Einmündung zur Freiligrathstraße verlor die Kontrolle über sein Velo, touchierte er einen Laternenmast und stürzte zu Boden. Er wurde mit dem Rettungswagen mit Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Einen Fahrradhelm trug der Lippstädter zur Unfallzeit nicht. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Warstein-Belecke - Mit dem Auto überschlagen - Fahrerin schwer verletzt

    Warstein (ots) - Zu einem Verkehrsunfall auf der B55 kam es am Montagabend (23. Mai 2022), gegen 18.45 Uhr in Belecke. Eine 53-jährige Autofahrerin aus Schmallenberg befuhr zuvor die B55 in Richtung Erwitte als sie hinter dem Ortsausgangsschild von Belecke in einer Linkskurve aus bislang ungeklärten Gründen geradeaus in eine Böschung fuhr und hierbei einen Baum touchierte. Anschließend überschlug sich der Wagen und blieb auf der rechten Seite auf einer Wiese liegen. Nach dem Unfall wurde die Autofahrerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20.000 Euro ein. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Soest - Aufmerksamer Mitarbeiter vereitelt Betrugsversuch

    Soest (ots) - Einem aufmerksamen Filialmitarbeiter hat es ein Soester zu verdanken, dass er am Montag (23. Mai 2022) nicht Opfer eines Betrugsversuches wurde. Der Mann hatte zuvor verschiedene Internet-Seiten auf seinem Computer geöffnet, wobei es zu einer Blockade kam. In einem Bildschirmausschnitt wurde ihm dann mitgeteilt, dass er bei Problemen eine angezeigte Telefonnummer von Microsoft anrufen solle. Der nun angerufene angebliche Mitarbeiter von Microsoft mit indischem Akzent erklärte ihm, dass der Mann einen Virus auf dem Gerät habe und er für 650 Euro diesen beseitigen könne. Hierfür müsse er jedoch den Betrag in "Google Play Karten" kaufen und ihm die Kartennummern nennen. Beim Kauf der Karten wies der Mitarbeiter in dem Geschäft ihn darauf hin, dass es sich um einen Betrugsversuch handeln könnte. Hierauf suchte er ein Computerfachgeschäft auf, in dem man ihm riet den Computer sofort abzuschalten, zum Fachgeschäft zu bringen und die Polizei zu informieren. Zu einem finanziellen Schaden kam es aufgrund der Warnung nicht. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee-Körbecke - Auto nicht verschlossen

    Möhnesee (ots) - Ein unbekannter Dieb nutzte die Gelegenheit und entwendete zwischen Sonntag (22. Mai 2022) und Montagmorgen aus einem unverschlossenen Wagen, eine auf der Rücksitzbank liegende Tasche mit einer Digitalkamera der Marke "Sony", Modell HX60 und diverse Papiere des Besitzers. Von 18 Uhr bis 19 Uhr befand sich der Wagen am Südufer am Parkplatz des dortigen Minigolfplatzes. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Werl-Büderich - Diebstahl aus Rohbau

    Werl (ots) - Aus einem Rohbau in der Straße "An Wortmanns Mühle" wurden zwischen Samstag, 21 Uhr und Montag (23. Mai 2022), 11.30 Uhr, unter anderem diverse Elektro- und Sanitär-Materialien entwendet. Wie die Diebe in das Haus gelangten, konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02922-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt - Einbruch in Kindertagesstätte

    Lippstadt (ots) - Eine aufgebrochene Tür einer Kindertagesstätte an der "Von-Are-Straße" zeugt von einem Einbruch zwischen Samstag, 15.30 Uhr und Sonntag (22. Mai 2022), 10 Uhr. Die Einbrecher gelangten gewaltsam durch eine Tür in das Gebäude. Hier entwendeten sie Bargeld, eine IPad und eine Musikbox von "JBL". Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt-Eickelborn - Einbruch in Supermarkt - Polizei sucht Zeugen

    Lippstadt (ots) - Einbrecher suchten zwischen Samstag, 22 Uhr und Montag (23. Mai 2022), 05.30 Uhr einen Supermarkt am "Alter Postweg" in Eickelborn auf. Über das Dach drangen sie in das Gebäude ein und öffneten dort gewaltsam einen Tresor. Mit dem erbeuten Bargeld verließen sie anschließend wieder den Tatort. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee-Wameln - Dieseldiebe

    Möhnesee (ots) - Schätzungsweise 400 Liter Dieselkraftstoff entwendeten unbekannte Täter zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen (23. Mai 2022) aus drei Fahrzeugen von einem Parkplatz an der Bahnhofstraße in Wameln. Um an den Kraftstoff zu gelangen, brachen sie die Tankschlösser auf. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl oder Verbleib des Kraftstoffes machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt - Container aufgebrochen

    Lippstadt (ots) - Diebe brachen zwischen Samstag, 14 Uhr und Montag (23. Mai 2022), 7 Uhr, einen Baucontainer an der Seeuferstraße auf. Aus dem Inneren entwendeten sie einen Computerbildschirm und eine Bohrmaschine der Marke "Makita", Typ HR 4013C. Weiterhin gingen sie einen dort geparkten Bagger an. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Soest - Betrunkener pöbelt Passanten mit Messer in der Hand an

    Soest (ots) - Ein mit 2,36 Promille alkoholisierter 32-jähriger Soester wurde der Polizei am Samstagnachmittag (21. Mai 2022) gemeldet, nachdem er mit einem Messer Bierflaschen zerstört, Passanten angepöbelt und einer Frau mit dem Messer in der Hand auf dem Rathausvorplatz gegen 17.30 Uhr hinterhergelaufen sein soll. Eine Streifenwagenbesatzung legte dem Soester nach ihrem Eintreffen Handfesseln an und nahm ihm zur Verhinderung weiterer Straftaten mit zur Wache. Dort fertigten sie eine Anzeige wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz. Die Polizei bittet Zeugen, die durch den Mann bedroht wurden, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Warstein - Papier in Kirche brannte

    Warstein (ots) - Brennendes Papier im Vorraum der St. Pankratius Kirche löste am Samstag (21. Mai 2022) einen Polizeieinsatz aus. Eine Zeugin meldete um kurz nach 18 Uhr der Polizei, dass in dem Vorraum Papier brennen würde und sie dieses bereits gelöscht hätte. Zu einem Sachschaden sei es glücklicherweise nicht gekommen. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer 02902-91000 zu melden. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee - Verkehrskontrollen - Polizei stellt 155 Verstöße fest

    Möhnesee (ots) - Am Sonntag (22. Mai 2022) führte die Polizei der Kreispolizeibehörde Soest mit Unterstützungskräften aus den Behörden Unna und Hamm, im Rahmen eines Kooperationseinsatzes, Verkehrskontrollen am Möhnesee durch. Von den späten Vormittagsstunden bis zum Nachmittag richteten die Ordnungshüter ihr Augenmerk, insbesondere auf Geschwindigkeitsverstöße und nicht erlaubte Veränderungen an den Kraftfahrzeugen. Insgesamt wurden 155 Verstöße festgestellt. Ein Motorradfahrer sorgte bei den Beamten für Unverständnis, als er mit 121 km/h, statt der erlaubten 70 km/h, auf seinem Kraftrad gemessen wurde. Der Leiter des Einsatzes, Erster Polizei Hauptkommissar Nolte, erklärte nach dem Einsatz: "Trotz der vielen Verstöße haben sich die allermeisten Verkehrsteilnehmenden an dem sonnigen Tag an die Verkehrsvorschriften gehalten. Wir werden auch weiterhin Kontrollen durchführen, um für die Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen." (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Bad Sassendorf - Auf der Straße gelandet - Blutprobe

    Bad Sassendorf (ots) - Ein Zeuge fand am Sonntag (22. Mai 2022), gegen 19.10 Uhr, eine leicht verletzte 60-jährige Radfahrerin ohne Fahrradhelm auf der Schützenstraße auf. Wie es zu dem Sturz gekommen sein könnte, konnte die Frau aus Bad Sassendorf sich auch nicht erklären. Ein Rettungswagen brachte die 60-Jährige in ein Krankenhaus. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,32 Promille, woraufhin die Polizeibeamten eine Blutprobe anordneten. Zeugen, die Angaben zu dem Sturz machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Soest - Zu müde - Ein Leichtverletzter und 14.000 Euro Sachschaden

    Soest (ots) - Seine Müdigkeit wurde einem 62-jährigen Autofahrer aus Hamm am Sonntagmorgen (22. Mai 2022) zum Verhängnis. Der Mann befuhr gegen 04.50 Uhr mit seinem Wagen die B475 auf der Oestinghauser Landstraße in Richtung Oestinghausen, als er aufgrund eines Sekundenschlafes nach rechts in den Feldgraben rutschte, ein Verkehrszeichen touchierte und sich mit seinem Wagen überschlug. Ein Rettungswagen brachte den Leichtverletzten anschließend in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Autofahrer ein und stellte seinen Führerschein sicher. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Werl - Polizei nimmt nach Schuleinbruch drei Tatverdächtige vorläufig fest

    Werl (ots) - Am Sonntagmorgen (22. Mai 2022), um 03.50 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Einbruch in die Paul-Gerhardt-Schule an der gleichnamigen Straße. Während der Umstellung des Gebäudes durch die Polizei versuchten zwei Tatverdächtige im Alter von 15 und 17 Jahren zu fliehen. Sie wurden durch die Beamten, genauso wie ein dritter Tatverdächtiger im Alter von 15 Jahren, der nach ersten Erkenntnissen "Schmiere" gestanden hatte, vorläufig festgenommen. Nach Zeugenangaben drangen zuvor der 15 und 17-jährige Jugendliche durch ein Kellerfenster in das Schulgebäude ein. Die jungen Männer wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen anschließend wieder entlassen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Werl - Zwei Tatverdächtige erwischt

    Werl (ots) - Die Polizei konnte nach dem Diebstahl von Elektroschrott auf dem umzäunten Gelände bzw. in der Nähe des Abfallwirtschaftszentrums an der Scheidinger Straße am frühen Sonntagmorgen (22. Mai 2022), um kurz vor 5 Uhr, einen 37-jährigen Werler und einen 38-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz antreffen. Der Hinweis des 38-jährigen Mannes, dass es doch nur Batterien sein, half den beiden Männern auch nicht. Sie wurden mit zur Wache genommen und nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Ense-Höingen - Schlägerei mit vier Verletzten

    Ense (ots) - Zu einer Schlägerei kam es bei einer Feierlichkeit in einem Restaurant in der Nacht zu Sonntag (22. Mai 2022), gegen 01.30 Uhr in der Straße "Am Ohrt" in Höingen. Ursprung der Streitigkeiten soll nach ersten Erkenntnissen ein Anrempeln auf der Tanzfläche, durch eine hinzukommende Gruppe aus drei Personen, gewesen sein. Hierbei soll ein Tatverdächtiger einen Schlag mittels Bierkrug gegen einen 38-jährigen Mann aus Arnsberg ausgeführt haben. Der Verletzte wurde anschließend stationär im Krankenhaus aufgenommen. Ein 45-jähriger Geschädigter aus Arnsberg konnte leicht verletzt nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Gegen einen 26-jährigen verletzten Tatverdächtigen aus Sinn wurde eine Blutprobe angeordnet. Er verblieb zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus. Ein dritter Tatverdächtiger, ein 25-jähriger Mann aus Herborn, wurde bei der Auseinandersetzung lediglich leicht verletzt. Alle Tatverdächtigen standen unter Alkoholeinfluss. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Warstein-Suttrop - Pedelec gestohlen - Polizei sucht mit Personenbeschreibung und Foto des Fahrrades

    Wer kennt den Verbleib des entwendeten Pedelec?

    Warstein (ots) - Am Sonntag (22. Mai 2022) um 16 Uhr entwendete ein unbekannter Mann ein nicht verschlossenes schwarzes Pedelec in Carbon Optik aus einem Carport am Mühlweg in Suttrop. Ein Kind gab an, dass der schwarz gekleidete Tatverdächtige kurze, blonde Haare und einen längeren, leicht rötlichen Bart hatte. Die Polizei hofft nun anhand des Fotos vom gestohlenen Pedelec und der Personenbeschreibung des Tatverdächtigen, weitere ermittlungsrelevante Hinweise erhalten zu können. Wer kann Angaben zur Identifizierung des Mannes oder dem Verbleib des Fahrrades machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02902-91000 entgegen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt - Balkonsturz - Rettungshubschrauber im Einsatz

    Lippstadt (ots) - Nach einem Balkonsturz aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Hirschberger Straße erlitt am Samstag (21. Mai 2022), gegen 20.30 Uhr, ein 52-jähriger, alkoholisierter Mann aus Lippstadt schwere Verletzungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen wollte der Lippstädter Süßigkeiten für Kinder hinunterwerfen und verlor hierbei das Gleichgewicht. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Werl - Schmierfinken benutzten pinke Farbe

    Werl (ots) - Am Wochenende kam es in Werl zu mindestens neun Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Schmierfinken hatten die Autos mit pinken Sprühlack beschädigt. Die Autos parkten in der "Buntekuhstraße", "Liebfrauenstraße", in der "Schloß- und Büdericher Straße". Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02922-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Soest

Gemeinde in Kreis Soest

  • Einwohner: 48.579
  • Fläche: 85.81 km²
  • Postleitzahl: 59494
  • Kennzeichen: SO
  • Vorwahlen: 02921, 02928, 02927
  • Höhe ü. NN: 95 m
  • Information: Stadtplan Soest

Das aktuelle Wetter in Soest

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
11°
Temperatur
11°/18°
Regenwahrsch.
80%

Weitere beliebte Themen in Soest