Rubrik auswählen
 Soest
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Soest

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Soest los ist.

Seite 1 von 10
  • Soest - Mit Zaun kollidiert - Handfesseln

    Soest (ots) - Ein 34-jähriger Autofahrer aus Soest bemerkte am Mittwochabend (25. Mai 2022), gegen 22 Uhr, einen Streifenwagen in seinem Rückspiegel. Da der Mann über keine notwendige Fahrerlaubnis verfügte und das Kennzeichen des Wagens entstempelt war, wollte er einer möglichen Verkehrskontrolle durch Flucht vor der Polizei entgehen. Mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Missachtung weiterer Verkehrsvorschriften setzte er seine Flucht im Soester Stadtgebiet fort. Die Idee des Autofahrers, die Zündung des Wagens auszumachen, damit man seine Bremslichter nicht mehr wahrnehmen konnte, erwies sich als fatal. Hierdurch konnte er den Wagen nicht mehr richtig lenken und krachte in der Straße "Roggenwinkel" gegen einen Zaun. Sofort legten ihn die eingesetzten Beamten die Handfesseln an. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief bei dem Soester positiv, woraufhin die Streifenwagenbesatzung mit dem Mann zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus fuhren. Zu guter Letzt bestand auch noch ein Haftbefehl gegen den 34-Jährigen, der durch Zahlung eine Geldsumme außer Kraft gesetzt werden konnte. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt - Kurve geschnitten - Krankenwagen

    Lippstadt (ots) - Am Mittwoch (25. Mai 2022) kam es gegen 15.11 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Radfahrers. Der 61-jährige Lippstädter befuhr mit seinem Velo die Dr.-Zahn-Straße, um dann nach links in die Haumannstraße abzubiegen. Beim Abbiegen schnitt er den Kurvenbereich und kollidierte hierbei mit dem Wagen einer entgegenkommenden 68-jährigen Autofahrerin aus Lippstadt. Durch den Aufprall fiel der Radfahrer zu Boden und verletzte sich leicht. Er wurde durch Rettungskräfte vor Ort behandelt. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Bad Sassendorf - Zu flott - Krankenhaus

    Bad Sassendorf (ots) - Ein 43-jähriger Mann aus Bad Sassendorf befuhr am Mittwoch (25. Mai 2022), gegen 15.15 Uhr den "Kirchkamp" in Richtung Weslarn. Augenscheinlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er im Kurvenbereich in die Straßenmitte. Um eine Kollision mit einem entgegenkommenden Wagen zu vermeiden, wich er nach rechts aus, drehte sich mit dem eigenen Wagen mehrfach um die eigene Achse und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der leicht verletzte 43-Jährige wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 25.000 Euro ein. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Untere Wasserbehörde informiert. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee-Stockum - Lenker verhakt - Krankenhaus

    Möhnesee (ots) - Ein 57-jähriger Radfahrer aus Arnsberg befuhr am Donnerstag (26. Mai 2022) mit einer 54-jährigen Pedelec-Fahrerin aus Arnsberg die Seeuferstraße von Körbecke in Richtung Neuhaus. Als der 57-Jährige die Arnsbergerin gegen 17.30 Uhr überholen wollte, verhakten sich die Lenker der beiden Räder, wodurch sie zu Fall kamen. Beide wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Während der Arnsberger nach der Behandlung das Krankenhaus leicht verletzt verlassen konnte, wurde die Frau stationär aufgenommen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Werl - Stiche in Diskothek

    Werl (ots) - Eine 16-jährige Jugendliche und ein 17-jähriger Jugendlicher zeigten bei der Polizei in Werl einen Vorfall aus der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (26. Mai 2022) in einer Diskothek an der Straße "Am Golfplatz" an. Nach ihren Angaben verspürten beide während ihres dortigen Aufenthaltes jeweils einen Stich, der durch eine Spritze verursacht worden sein könnte. Während der Jugendlichen danach schlecht wurde, verspürte der Jugendliche keinerlei Auswirkungen. Die Polizei wertet nun im Rahmen ihrer Ermittlungen das Videomaterial aus der Diskothek aus. Bei beiden Geschädigten wurden Blut-/Urinproben entnommen, um einen Nachweis möglicher gespritzter Substanzen beibringen zu können. Weitere Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02922-91000 in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Bad Sassendorf - Überfall auf Tankstelle - Mitarbeiter vertreibt Täter

    Bad Sassendorf (ots) - Am Donnerstag (26. Mai 2022), gegen 18.11 Uhr, betrat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Alleestraße in Bad Sassendorf. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einem Mitarbeiter das Bargeld aus der Kasse. Anstatt der Forderung des Tatverdächtigen nachzukommen, vertrieb er den Unbekannten unter Vorhalt einer leeren Getränkekiste. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Der Unbekannte wird beschrieben als - Circa 30 - 35 Jahre alt - Schlanke, drahtige Figur - Kurz, braune Haare - Sprach mit osteuropäischem Akzent - Trug zur Tatzeit eine blaue Kappe, ein graues T-Shirt, eine hellgraue, kurze Hose und schwarze Schuhe Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen oder weitere Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Kreis Soest - Geschwindigkeitskontrollen

    Kreis Soest (ots) - In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch. Die aktuellen Radarmessstellen finden Sie auch unter: http://soest.polizei.nrw/artikel/radar-messstellen Montag, 30.05.2022 - Welver, Bördestraße - Lippetal, L 822 - Lippstadt, B 55 - Lippstadt, L 822 Dienstag, 31.05.2022 - Möhnesee, L 856 - Ense, B 516 - Geseke, B 1 - Anröchte, Lippstädter Straße Mittwoch, 01.06.2022 - Bad Sassendorf, Zur Hepper Höhe - Welver, L 670 - Lippstadt, L 636 - Geseke, Tiefer Hellweg Donnerstag, 02.06.2022 - Werl, Olakenweg - Soest, B 475 - Erwitte, L 856 - Rüthen L 776 Freitag, 03.06.2022 - Wickede, B 63 - Ense, K 8 - Lippstadt, L 636 - Erwitte, B 1 Samstag, 04.06.2022 - Lippetal, B 475 - Lippstadt, B 55 Sonntag, 05.06.2022 - Möhnesee, B 229 - Werl, B1 Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt - Einbruch in Kindergarten

    Lippstadt (ots) - In der Nacht zu Mittwoch (25. Mai 2022) drangen unbekannte Täter zwischen 19.45 Uhr und 7 Uhr in einen Kindergarten an der Goerdelerstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen machten die Unbekannten keine Beute. Zeugen, die Hinweise auf den Einbruch geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02941-91000 in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee - Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

    Möhnesee (ots) - Am Mittwoch (25. Mai 2022) kam es um kurz vor 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf der L856/B516. Ein 70-jähriger Autofahrer aus Soest befuhr die L856 in Richtung Völlinghausen und wollte an der Kreuzung zur B516 nach links in Richtung Haarhöfe abbiegen. Hierbei bemerkte er eine aus Richtung Völlinghausen entgegenkommende 52-jährige Autofahrerin aus Warstein zu spät. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch die 52-Jährige und der 70-Jährige schwer verletzt wurden. Rettungsfahrzeuge brachten den Soester und die Warsteinerin in Krankenhäuser. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 18.000 Euro ein. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der beiden Autos war die Kreuzung bis circa 10.20 Uhr gesperrt. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Soest - Versicherungskennzeichen fehlt - Blutprobe

    Soest (ots) - Aufgrund des fehlenden Versicherungskennzeichens bei einem E-Scooter wurde eine Streifenwagenbesatzung am Dienstag (24. Mai 2022), um kurz nach 14 Uhr, auf einen 28-jährigen Soester aufmerksam. Dieser befuhr mit dem Gefährt den Overweg in Richtung Lange Wende. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle fielen den Beamten die geröteten Augen des Mannes auf. Ein Drogenvortest verlief positiv, woraufhin die Polizisten mit dem Soester zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus fuhren. Der 28-Jährige gab zudem an, dass der Scooter über 30 km/h fahren würde, er keine Versicherung für den Roller hätte und auch nicht über eine Fahrerlaubnis verfüge. Die Polizisten erklärten daraufhin dem Soester, dass er sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, die Fahrzeug-Zulassungsverordnung und das Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten müsse. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt-Overhagen - Reh ausgewichen - Blutprobe

    Lippstadt (ots) - Ein totes Reh und eine Blutprobe zeugen von der Autofahrt eines 19-jährigen Lippstädters am Dienstagabend (24. Mai 2022), gegen 21 Uhr, auf der Straße "Im Nahtfeld". Der junge Mann wollte auf dem Weg in Richtung Hellinghausen einem querenden Reh ausweichen und kollidierte mit diesem. Das Tier lag beim Eintreffen der Polizei verendet auf der Straße. Den Beamten fielen bei dem 19-Jährigen u. a. seine geröteten Bindehäute und die geweiteten Pupillen auf. Auf Nachfrage gab der Lippstädter dann auch zu, einige Stunden vor dem Unfall Cannabis konsumiert zu haben. Es folgte die Fahrt zur Polizeiwache, wo dem Autofahrer durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Welver-Scheidingen - Im Graben gelandet

    Welver (ots) - Am Dienstag (24. Mai 2022) kam es in der Straße "Am Zollbaum" gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Autofahrer aus Welver befuhr die Straße "Am Zollbaum" in Richtung Welver, als er aus ungeklärten Gründen nach rechts auf die Bankette und anschließend in den Graben geriet. Beim Verlassen seines Wagens verletzte er sich leicht, woraufhin er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Kreis Soest - Betrüger versuchen es immer wieder - leider auch mit Erfolg

    Kreis Soest (ots) - Die Betrugsversuche zum Nachteil der Bürgerinnen und Bürger in Kreis Soest reißen nicht ab. Mit Lügengeschichten am Telefon oder per WhatsApp schaffen es Betrüger immer wieder Menschen in die Irre zu führen und an ihr Geld zu kommen. Eine Frau aus Erwitte erhielt am Dienstagabend (24. Mai 2022) per WhatsApp, unter einer unbekannten Telefonnummer, eine Nachricht von ihrer angeblichen Tochter. Diese hätte nun eine neue Telefonnummer. Für den Kauf eines neuen Handys würde Geld benötigt, welches die Mutter ihr überweisen sollte. Kurz nach dem Erfolg des Betrügers bat die angebliche Tochter um eine erneute Überweisung, diesmal für einen Laptop. Auch hier kam die Mutter der Forderung nach, bevor sie den Betrug bemerkte. Es entstand durch die Überweisungen ein Schaden im vierstelligen Bereich. Die Polizei rät, vor solchen Überweisungen sich immer persönlich von der Richtigkeit der Bitten zu überzeugen und am besten die Kinder unter der alten Telefonnummer anzurufen. Machen Sie es den Betrügern so schwer wie möglich. Die wollen nur eines und das ist Ihr Geld. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Werl-Budberg - Motorräder gestohlen - Polizei sucht Zeugen

    Werl (ots) - Vier Motorräder wurden zwischen Sonntag, 17 Uhr und Dienstag (24. Mai 2022), 17.30 Uhr, aus einer Werkstatt an der Budberger Straße entwendet. Die Einbrecher durchtrennten ein Fenstergitter und schlugen ein Fenster ein, um an ihre Beute zu gelangen. Bei dem Diebesgut, zwei Enduros und zwei Vollcrossmotorräder, handelt es sich um eine blaue Sherco 300SE-R/S6, eine KTM 450 EXC-F, eine orange KTM 250 SX und eine orange KTM 450 SF-X. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch oder Verbleib der Motorräder machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02922-91000 in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Welver - Tretroller und Mülleimer angesteckt

    Welver (ots) - Das hätte auch schlimmer ausgehen können. Zu diesem Schluss kommt die Polizei nach einem Vorfall am Dienstagabend (24. Mai 2022) auf dem Schulhof der Bernhard-Honkamp-Schule in Welver. Zeugen beobachteten gegen 21 Uhr wie aus einer Gruppe von vier Jugendlichen heraus ein Mülleimer sowie einen Tretroller angesteckt wurden und diese anschließend flüchteten. Nach Angaben der Feuerwehr befand sich der brennenden Roller auf einem Fensterbrett mit dahinterliegenden Kunststofffenstern. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Der geschätzte Sachschaden betrug 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Identifizierung der Tatverdächtigen eingeleitet. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee-Körbecke - Mit 1,46 Promille Hasen ausgewichen - 35.000 Euro Sachschaden

    Möhnesee (ots) - Mehrere entwurzelte Bäume und ein beschädigtes Auto zeugen von einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Dienstag (24. Mai 2022) auf der Seestraße in Körbecke. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Möhnesee befuhr gegen 03.15 Uhr nach eigenen Angaben die Seestraße in Richtung Delecke mit zu hoher Geschwindigkeit. Als ein Hase die Straße querte, erschrak er sich und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier durchfuhr er mit dem Wagen eine Hecke, entwurzelte zwei Bäume und kam vor einem dritten Baum mit seinem Auto zum Stillstand. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme fiel den Beamten der Alkoholgeruch des 18-Jährigen auf. Ein Atemalkoholtest endete mit 1,46 Promille und der Fahrt im Streifenwagen. Im Krankhaus wurde dem Autofahrer vom Möhnesee eine Blutprobe entnommen. Über den Verbleib des Hasens liegen bislang keine weiteren Erkenntnisse vor. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Lippstadt - Laternenmast touchiert - Krankenhaus

    Lippstadt (ots) - Ein 45-jähriger Pedelec-Fahrer aus Lippstadt befuhr am Montagabend (23. Mai 2022), gegen 21.39 Uhr, die Mastholter Straße in Richtung Lipperoder Straße. Vor der Einmündung zur Freiligrathstraße verlor die Kontrolle über sein Velo, touchierte er einen Laternenmast und stürzte zu Boden. Er wurde mit dem Rettungswagen mit Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Einen Fahrradhelm trug der Lippstädter zur Unfallzeit nicht. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Warstein-Belecke - Mit dem Auto überschlagen - Fahrerin schwer verletzt

    Warstein (ots) - Zu einem Verkehrsunfall auf der B55 kam es am Montagabend (23. Mai 2022), gegen 18.45 Uhr in Belecke. Eine 53-jährige Autofahrerin aus Schmallenberg befuhr zuvor die B55 in Richtung Erwitte als sie hinter dem Ortsausgangsschild von Belecke in einer Linkskurve aus bislang ungeklärten Gründen geradeaus in eine Böschung fuhr und hierbei einen Baum touchierte. Anschließend überschlug sich der Wagen und blieb auf der rechten Seite auf einer Wiese liegen. Nach dem Unfall wurde die Autofahrerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20.000 Euro ein. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Soest - Aufmerksamer Mitarbeiter vereitelt Betrugsversuch

    Soest (ots) - Einem aufmerksamen Filialmitarbeiter hat es ein Soester zu verdanken, dass er am Montag (23. Mai 2022) nicht Opfer eines Betrugsversuches wurde. Der Mann hatte zuvor verschiedene Internet-Seiten auf seinem Computer geöffnet, wobei es zu einer Blockade kam. In einem Bildschirmausschnitt wurde ihm dann mitgeteilt, dass er bei Problemen eine angezeigte Telefonnummer von Microsoft anrufen solle. Der nun angerufene angebliche Mitarbeiter von Microsoft mit indischem Akzent erklärte ihm, dass der Mann einen Virus auf dem Gerät habe und er für 650 Euro diesen beseitigen könne. Hierfür müsse er jedoch den Betrag in "Google Play Karten" kaufen und ihm die Kartennummern nennen. Beim Kauf der Karten wies der Mitarbeiter in dem Geschäft ihn darauf hin, dass es sich um einen Betrugsversuch handeln könnte. Hierauf suchte er ein Computerfachgeschäft auf, in dem man ihm riet den Computer sofort abzuschalten, zum Fachgeschäft zu bringen und die Polizei zu informieren. Zu einem finanziellen Schaden kam es aufgrund der Warnung nicht. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
  • Möhnesee-Körbecke - Auto nicht verschlossen

    Möhnesee (ots) - Ein unbekannter Dieb nutzte die Gelegenheit und entwendete zwischen Sonntag (22. Mai 2022) und Montagmorgen aus einem unverschlossenen Wagen, eine auf der Rücksitzbank liegende Tasche mit einer Digitalkamera der Marke "Sony", Modell HX60 und diverse Papiere des Besitzers. Von 18 Uhr bis 19 Uhr befand sich der Wagen am Südufer am Parkplatz des dortigen Minigolfplatzes. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

    Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Soest

Gemeinde in Kreis Soest

  • Einwohner: 48.579
  • Fläche: 85.81 km²
  • Postleitzahl: 59494
  • Kennzeichen: SO
  • Vorwahlen: 02921, 02928, 02927
  • Höhe ü. NN: 95 m
  • Information: Stadtplan Soest

Das aktuelle Wetter in Soest

Aktuell
13°
Temperatur
6°/15°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Soest