Rubrik auswählen
 Soest
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Soest - Blinker falsch gedeutet - zwei Leichtverletzte

Soest (ots) -

Eine 51-jährige Soesterin befuhr am Dienstag (14. September), gegen 14.45 Uhr, mit ihrem Kleinkraftrad und ihrem 13-jährigem Sozius aus Soest den Riga-Ring in Richtung Ostenhellweg. Als sie circa 150 Meter vor der Kreuzung ihren rechten Blinker betätigte, um an der Kreuzung nach abzubiegen, deutete dies ein 66-jähriger Autofahrer aus Welver von einem davorliegenden Parkplatz aus falsch. Er ging davon aus, dass die Kradfahrerin auf den Parkplatz abbiegen wollte. Daraufhin fuhr er auf den Riga-Ring. Die Kradfahrerin versuchte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden und kam hierdurch mit ihrem Sozius zu Fall. Einen Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen gab es nicht. Durch den Sturz verletzten sich die 51-Jährige und das 13-jährige Kind leicht. Sie wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall entstand lediglich geringer Sachschaden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest

Weitere beliebte Themen in Soest