Rubrik auswählen
 Soest
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Werl - Scheibe eingeschlagen

Werl (ots) - Am vergangenen Freitag schlugen unbekannte Täter eine große Scheibe an einer Bushaltestelle ein. Die Tatzeit liegt zwischen 12:45 und 13:50 Uhr. Das gläserne Wartehäuschen steht vor einer Kindertagesstätte an der Unnaer Straße. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02922-91000 bei der Kriminalpolizei zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Soest