Rubrik auswählen
Soest
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

E-Bikes sehr beliebt bei Fahrraddieben

Um hochwertige Pedelecs zu stehlen, lassen sich Fahrraddiebe auch etwas einfallen. Leider konnten auch an diesem Wochenende nicht alle Velos im polizeilichen Fahndungssystem ausgeschrieben werden. Oftmals fehlte bei der Anzeigenaufnahme die Rahmennummer. Darum empfiehlt die Polizei ausdrücklich nochmals die Nutzung der Fahrradpass-App: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/diebstahl-von-zweiraedern/fahrradpass-app/ (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Kreis Soest (ots) -

Am vergangen Wochenende wurden im Kreis Soest 12 Fahrräder als gestohlen gemeldet. Sechs davon waren E-Bikes. Am Sonntagmorgen wurden vor einer Gaststätte am Möhnesee gleich zwei hochwertige E-Bikes im Wert von über 8000,- EUR entwendet. Während die Besitzer im Lokal frühstückten schnitten die Diebe das Faltschloss vor dem Lokal schlicht durch und nahmen die Räder mit.

Am Freitag wurden zwei Pedelecs aus einer nicht verschlossenen Garage in Geseke entwendet.

Am Sonntag wurde ein Pedelec aus einer Gartenhütte an der Thomäe-Grandweger-Wallstraße gestohlen. Ein weiteres dort abgestelltes Pedelec, welches jedoch verschlossen war blieb in der Gartenhütte zurück.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Lippstadt am Klusetor ein E-Trekkingbike gestohlen. Das Rad war mit einem Faltschloss an einem Abstellbügel angeschlossen.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Soest und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Soest