Rubrik auswählen
 Soest
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Soest - Aufgefahren

Soest (ots) - Am Sonntag (21. Februar), gegen 15.50 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Paderborner mit seinem Auto den Lübecker Ring in Richtung Riga-Ring. An der Kreuzung Lübecker Ring/Hiddingser Weg hielten vor ihm mehrere Autos an, die nach rechts in den Hiddingser Weg abbiegen wollte, jedoch erst Fahrradfahrer auf dem Radweg den Hiddingser Weg queren lassen mussten. Diese Situation erkannte ein 28-jähriger Autofahrer aus Werl zu spät und fuhr dem 71-Jährigen auf dessen Wagen auf. Durch den Aufprall wurde der 65-jährige Beifahrer im Wagen des 28-Jährigen leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Soest