Polizeimeldungen aus Bremen

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 6
  • Nr.: 0207--Schockanrufer setzt Senior unter Druck--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Lilienthal Zeit: 15.04.24, 19.40 Uhr Ein Betrüger gab sich am Montagabend am Telefon als Polizist der Hamburger Polizei aus und erlangte so Bargeld und Schmuck eines 80 Jahre alten Bremers aus Borgfeld. Die Polizei sucht nach Zeugen und gibt Präventionstipps. Als Druckmittel am Telefon diente der Vorwand, dass sein Enkelsohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte. Damit dieser nicht ins Gefängnis müsse, sollte der Großvater eine hohe Kaution zahlen. ...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann mit Spielzeugrevolver im Zug löst Polizeieinsatz aus

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Bremen (ots) - Bahnhof Uelzen, 15.04.2024, 15:53 Uhr Montagnachmittag soll ein 39-Jähriger im Zug nach Uelzen mit einem Spielzeugrevolver hantiert haben. Eine Reisende fühlte sich bedroht und alarmierte die Polizei. Die Augenzeugin berichtete, dass der Mann bereits auf dem Bahnsteig in Bad Bodenteich mit der kleinen Waffe wild herumgefuchtelt habe. Anschließend sei er in die Regionalbahn nach Uelzen eingestiegen und habe die Waffe in seine Jackentasche gesteckt. Am Bahnhof in Uelzen nahmen Beamte der Bu...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0208 --Bremer Polizei setzt auf Dialog-Displays für mehr Rücksicht im Straßenverkehr--

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, OT Ostertor, Ostertorsteinweg / Poststraße Zeit: 18.04.2024, 10.30 Uhr bis 11 Uhr Verkehrssicherheit mal anders: Die Bremer Polizei lädt am Donnerstag, den 18. April 2024, um 10:30 Uhr zur Inbetriebnahme des ersten von drei Dialog-Displays im Bremer Stadtgebiet ein. Medienvertreter sind herzlich willkommen, diesem Ereignis beizuwohnen. Was sind eigentlich Dialog-Displays, fragen Sie sich? Nun, anders als die herkömmlichen Geschwindigkeitsmesstafeln sind diese Ga...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf tätlicher Angriff auf Zugbegleiterin

    Karl-Heinz_H / Adobe Stock

    Bremen (ots) - Am 11.04.2024 auf der Bahnstrecke Verden - Bremen Übergriff auf Zugbegleiterin der NordWestBahn Bereits am 11.04.24 war die NordWestBahn 83150 auf der Fahrt von Verden Richtung Bremen Hauptbahnhof. Bei einer Kontrolle (gegen 16.20 Uhr) im vorderen Teil des Zuges schrie eine männliche Person und ging auf die Zugbegleiterin zu und beschimpfte sie. Leider ließ sich der Mann nicht beruhigen. Daraufhin wollte die Zugbegleiterin die Polizei anrufen. Da entriss der Mann ihr das Telefon und rannt...

    Komplette Meldung lesen
  • Lebensgefahr - Jugendliche legen Steine auf die Gleise

    tbel / Adobe Stock

    Bremen (ots) - Bahnstrecke Dannenberg Ost - Lüneburg, Höhe Wendisch Evern 13.04. 2024, 20:53 Uhr Eine Gruppe von Jugendlichen wird beschuldigt, mehrere Schottersteine auf die Gleise gelegt zu haben. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend gegen 20:53 Uhr im Bereich der Ortschaft Wendisch Evern. Der Lokführer einer Regionalbahn aus Lüneburg meldete, dass er im Bereich der Eisenbahnbrücke nahe Wendisch Evern Steine auf den Gleisen sowie mehrere junge Personen im Gleisbereich gesehen habe. Eine Streife...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0206 --Nach Raubüberfall im Steintorviertel: Polizei fahndet mit Videos - Staatsanwaltschaft lobt Belohnung aus--

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen Zeit: 15.04.2024 Nachdem Anfang April ein Räuber ein Uhrengeschäft im Steintorviertel überfiel und den Uhrmacher mit Faustschlägen und Reizgas verletzte, siehe hierzu auch die Pressemeldung 183, fahnden die Ermittlungsbehörden nun mit Hilfe zweier Videos nach dem Täter. Die Staatsanwaltschaft lobt eine Belohnung von 1000 Euro aus. Der Räuber betrat am Mittwoch, 3. April, um 10.50 Uhr das Geschäft in der Straße Vor dem Steintor und sprühte dem Uhrmacher Reizgas ins Ges...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0205 --Polizei schreitet bei größeren Auseinandersetzungen in Bremen ein--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Blumenthal, Östliche Vorstadt, Mitte, OT Blumenthal, OT Steintor, OT Ostertor, Küferstraße, Vor dem Steintor, Rembertiring Zeit: 13.04.24 - 14.04.24, 20.40 Uhr, 1.40 Uhr, 2.45 Uhr Die Bremer Polizei musste von Samstagabend bis tief in die Nacht bei drei großen Auseinandersetzungen in Blumenthal, in der Östlichen Vorstadt und in Mitte einschreiten. Es gab Verletzte und vorläufige Festnahmen. Um 20.40 Uhr wurde der Polizei in der Küferstraße eine Massenschlägerei zwische...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0204 --Polizei stellt mehrere Antänzer--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, Östliche Vorstadt, OT Bahnhofsvorstadt, OT Steintor, Contrescarpe, Vor dem Steintor, Herdenotrsteinweg Zeit: 13.04.24 - 14.04.24 An diesem Wochenende waren in der Hansestadt wieder vermehrt Straßendiebe und Straßenräuber unterwegs, die häufig mit den so genannten Antanz-Tricks Handys, Geld und Uhren erbeuteten. Die Bremer Polizei nahm mehrere Täter vorläufig fest. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend ging ein 19-Jähriger mit seinen Freundinnen durch die Contre...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0202 --Hand in Hand für mehr Sicherheit--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt Zeit: 12.04.24, 20- 2 Uhr Am Freitagabend führten Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Polizei Bremen gemeinsam gezielte Schwerpunktmaßnahmen zur Bekämpfung von Kriminalität und Unordnungserscheinungen rund um den Hauptbahnhof durch. Diese koordinierte Aktion war Teil der fortlaufenden Bemühungen, die Sicherheit und Ordnung in diesem Bereich weiter zu verbessern. Aufgrund der warmen Temperaturen hielten sich zahlreiche Menschen in der Bahn...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0203 --Fahrradfahrer stirbt nach Unfall--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Horn-Lehe, OT Lehe, Klagenfurter Straße Zeit: 12.04.24, 20.55 Uhr Ein Fahrradfahrer kollidierte am Freitagabend in Horn-Lehe mit einer Straßenbahn. Der 66-Jährige verstarb noch am Unfallort. Der Bremer überquerte im Kreuzungsbereich Klagenfurter Straße, Hochschulring die Straßenbahnschienen. Der 51 Jahre alte Straßenbahnfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb der 66-Jä...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0200--Polizei fasst Wohnungseinbrecher--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Walle, OT Walle, Nordstraße Zeit: 10.04.24, 18.20 Uhr Ein 18-Jähriger drang am Mittwoch in eine Wohnung in Walle ein. Der Eindringling konnte wenig später von der Polizei gefasst werden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Der Einbrecher schlug das Fenster einer Balkontür auf und gelangte so in die Wohnung an der Nordstraße. Er durchsuchte sämtliche Räume und durchwühlte Schränke und Schubladen. Um die Wohnung wieder zu verlassen, trat er die Eingangstür ein. Durch de...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0201--Autobahneskalation endet mit Reifenstecherei--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vahr, Neue Vahr Südost, Bundesautobahn A 27 Zeit: 11.04.24, 11 Uhr Auf der Bundesbautobahn 27 in Bremen eskalierte am Donnerstagvormittag eine Verkehrssituation zwischen zwei BMW Fahrern. Ein 71-jähriger Mann und seine 70-jährige Ehefrau wurden in ihrem Fahrzeug bedroht, als ein anderer Autofahrer mit aggressivem Verhalten und einem Messer hantierte. Der Vorfall ereignete sich gegen 11 Uhr in Fahrtrichtung Hannover nahe der Anschlussstelle Vahr. Der 71-jährige Fahrer ...

    Komplette Meldung lesen
  • Zoll am Flughafen Bremen verhindert Goldschmuggel / Mehrere Reisende versuchten Goldschmuck am Zoll vorbei ins Land zu bringen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bremen (ots) - Bremen, 5. und 6. April. Der Zoll am Bremer Flughafen hat am vergangenen Wochenende in drei Fällen den Schmuggel von Goldarmreifen und einen Steuerschaden von rund 1.600 Euro verhindert. In einem Fall trug eine aus dem Iran ankommende 31-jährige Reisende Armreifen am Handgelenk, verdeckte den Schmuck jedoch mit einer Stulpe und durchschritt so vorschriftswidrig den grünen Zollkanal für anmeldefreie Waren. Auch auf Befragen der Zöllner meldete sie keine mitgebrachten Waren an. Nachdem z...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0199 --Versuchter Raub durch falschen Wasserwerker--

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vahr, OT Neue Vahr Südwest, Franz-Mehring-Straße Zeit: 09.04.2024, 20:25 Uhr Am Dienstagabend gab sich ein Unbekannter in der Vahr gegenüber einem 84 Jahre alten Mann als Wasserwerker aus. Anschließend versuchte er mit einem mutmaßlichen zweiten Täter den Senioren auszurauben. Die Polizei sucht Zeugen. Etwa um 20:25 Uhr klingelte der Mann an der Wohnungstür des 84-Jährigen in der Franz-Mehring-Straße und gab an, den Wasserdruck überprüfen zu müssen. Der Senior ließ ihn...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0198 --Tumulte und Macheten: Bremer Polizei nimmt Tatverdächtige fest--

    Kadmy-1 / Adobe Stock

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Neustadt, Gröpelingen, OT Neustadt, OT Gröpelingen, Friedrich-Ebert-Straße, Ritterhuder Straße Zeit: 09.04.24, 18 Uhr, 19 Uhr Am Dienstagabend kam es in den Bremer Stadtteilen Neustadt und Gröpelingen zu tumultartigen Auseinandersetzungen, bei denen Personen Macheten als Waffen dabeihatten. Die Polizei Bremen hat mehrere Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Im ersten Vorfall, der sich gegen 18 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße ereignete, gerieten ein 46-jähriger Man...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0197 --Öffentlichkeitsfahndung nach Fälscher--

    Bremen (ots) - - Nach mehreren Versuchen, mit gefälschten Dokumenten Konten zu eröffnen, fahnden die Staatsanwaltschaft und die Polizei Bremen mit einem Foto nach einem bislang unbekannten Täter. Der Mann versuchte, im August 2023 mit einem als verloren gemeldeten und mit einem falschen Adressaufkleber versehenen Personalausweis dreimal Bankkonten zu eröffnen. Die Polizei geht davon aus, dass diese Konten für betrügerische Zwecke eröffnet werden sollten. Bei der Eröffnung der Bankkonten wurde ein ...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0196--Erneut Trickbetrüger in Bremen unterwegs--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Neustadt, OT Huckelriede, Kirchweg Zeit: 08.04.2024, 13:00 Uhr Ein unbekannter Mann gab sich am Montag in der Neustadt einer 87 Jahre alten Frau gegenüber als Polizeibeamter aus. Er gelangte so an einen hohen Bargeldbetrag. Die Polizei warnt vor diesen Betrügern. Anfang April rief ein Unbekannter mehrfach bei einer 87 Jahre alten Frau in Huckelriede an. Er gab sich der Seniorin gegenüber als Polizeibeamter aus und forderte von ihr die Abhebung eines höheren Geldbetrage...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0192 --Klimaaktivisten blockieren Zufahrt zu Autohersteller--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Hemelingen, OT Sebaldsbrück, Im Holter Feld Zeit: 08.04.24, 6.20 Uhr In den frühen Morgenstunden führten Aktivisten in Bremen-Hemelingen verschiedene Aktionen im Zusammenhang mit dem Klimaschutz durch. Hierbei blockierten sie auch die Gleiszufahrt zu einem Autohersteller. Vier mit Bannern und Warnwesten ausgestattete Personen besetzten ab 6.20 Uhr die Zufahrt zu dem Gelände, offensichtlich um ein Passieren der Autozüge auf den Gleisen zu verhindern. Aufgrund der Lage u...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0195--Autobrände in Blumenthal--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Blumenthal, OT Lüssum-Bockhorn, Pürschweg Zeit: 07.04.24, 23 Uhr Am späten Sonntagabend brannte ein Auto in Blumenthal, ein weiteres Fahrzeug in der Nähe wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen. Der Polizei wurde gegen 23 Uhr ein brennender Suzuki Swift auf einem Parkplatz an der Schule am Pürschweg gemeldet. Durch die Flammen wurde auch ein daneben parkender Mercedes beschädigt. Einsatzkräfte der Feuerwehr...

    Komplette Meldung lesen
  • Nr.: 0193--Trio dringt in Wohnung ein- Bewohner flüchtet sich aufs Dach

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Falkenstraße Zeit: 07.04.24, 6 bis 8 Uhr Ein 40-Jähriger flüchtete sich am frühen Sonntagmorgen in der Bahnhofsvorstadt aus einem Fenster auf das Dach eines fünfstöckigen Mehrparteienhauses und verharrte dort zwei Stunden, nachdem ihn drei Männer bedrohten und in seine Wohnung einbrachen. Die alarmierte Polizei nahm das Trio fest. Der frierende Bewohner konnte schließlich von der Feuerwehr mit einer Drehleiter unversehrt vom Dach gerettet wer...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 6
vor
Das aktuelle Wetter in Bremen
Sturmböen, 65 bis 89 km/h
Aktuell
Temperatur
5°/11°
Regenwahrsch.
30%