Rubrik auswählen
 Stadthagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfallflucht

Bückeburg (ots) - (ma)

Der Fahrer eines weißen Kastenwagens mit Mindener Zulassungskennzeichen hat am Sonntag gg. 18.05 Uhr auf dem Seitenstreifen an der Langen Straße in Bückeburg beim Rückwärtsfahren ein dort parkendes Leichtkraftrad der Marke KTM berührt, das durch den Anstoß umfiel und dadurch beschädigt wurde.

Der Nutzer des Krades, ein 16jähriger Jugendlicher aus dem Auetal, der den Unfall von der gegenüberliegenden Straßenseite beobachten konnte, richtete gemeinsam mit dem Verursacher das Motorrad wieder, der anschließend mit seinem Transporter wegfuhr ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Der flüchtige Fahrer wird auf ca. 50 Jahre bei einer Körpergröße von ca. 170cm geschätzt, der braunes schütteres Haar hatte. Die Statur des möglicherweise südeuropäisch aussehenden Mannes, der mit einem T-Shirt bekleidet war, wurde vom Geschädigten als dicklich angegeben. In dem wegfahrenden Transporter saß eine Frau als Beifahrerin.

Die Polizei Bückeburg hat ein Strafverfahren wegen des Tatverdachts der Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Stadthagen