Rubrik auswählen
 Steinfurt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Westerkappeln, Verkehrsunfall, eine Person leicht verletzt, Industriestraße in Richtung Lotte zeitweise gesperrt

Westerkappeln (ots) - Auf der Industriestraße in Höhe der Hausnummer 30 ist es am Dienstag (06.04.21) gegen 16.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Die Industriestraße war aufgrund des Rettungseinsatzes zeitweise nur in Richtung Velpe befahrbar. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen die Industriestraße, um von einem Parkplatz auf das gegenüberliegende Gelände einer Firma zu fahren. Als er auf die Fahrbahn fuhr, übersah er offenbar einen von rechts kommenden Autofahrer, der auf der Industriestraße in Richtung Lotte beziehungsweise in Richtung der Anschlussstelle zur A30 fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der 30-jährige Autofahrer aus Ibbenbüren wurde leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Auto des Ibbenbüreners - ein weißer Citroen - musste abgeschleppt werden. Zeitweise konnte die Industriestraße nur in Richtung Velpe befahren werden, da ein Rettungswagen die Fahrbahn in Richtung Lotte blockierte. Der Gesamtsachschaden des Unfalls beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 7000 Euro. Neben Rettungskräften und Polizeibeamten aus Ibbenbüren waren auch zwei Beamte der Autobahnpolizei vor Ort im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Steinfurt