Rubrik auswählen
 Steinfurt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Metelen, Fahrer eines Kleinkraftrades flüchtet vor Polizeikontrolle

Steinfurt (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (21.02) fiel einer Streifenwagenbesatzung ein verdächtiges Kleinkraftrad der Marke "Simson" auf, welches gegen 02.57 Uhr auf der Straße Vitustor unterwegs war. Das Fahrzeug hatte keine Kennzeichen und das Licht war nicht angeschaltet. Die Beamten wollten den Fahrer anhalten, der jedoch mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Diekland flüchtete. In der dortigen 30er Zone fuhr er mit etwa 70 km/h. Der Fahrer flüchtete dann weiter über den Welbergener Damm in Richtung B 70 bis nach Steinfurt-Burgsteinfurt. Dort verloren die Beamten in Höhe Vogelsang / Bohlenstiege den Sichtkontakt zum Fahrer. Während der kompletten Dauer seiner Flucht, missachtete der Fahrer des Kleinkraftrades sämtliche Vorfahrtsregelungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen. Der Fahrer trug eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke mit weißen Streifen an den Ärmeln und einen schwarzen Helm mit weißen Streifen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer und/oder das Kleinkraftrad geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt, Telefon 02551/15-4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Steinfurt