Rubrik auswählen
 Stockach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Stockach: Auslaufende Betriebstoffe

20210916_4.jpg

Stockach (ots) -

Am 16.09.2021 wurde um 10:16 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt zur Technischen Hilfeleistung ins Gewerbegebiet Hardt alarmiert.

Laut erster Meldung sollten ca. 300L Kraftstoff ausgelaufen und in die Kanalisation eingedrungen sein. Von der Feuerwehr wurde die Kläranlage über mögliche Verunreinigung informiert, zusätzlich wurden die betroffenen Schachtdeckel geöffnet und die Einlaufschächte kontrolliert.

Auf einer kleinen Fläche um einen Schachtdeckel wurde restlicher Kraftstoff mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. Nach erster Erkundung konnte festgestellt werden, dass kein weiterer Kraftstoff in die Kanalisation oder ins Erdreich eingedrungen ist.

Weitere Maßnahmen waren somit für die Feuerwehr Stockach nicht notwendig. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Die Feuerwehr Stockach war ca. eine Stunde mit 16 Personen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach Felix Ritter Telefon: 07771-802-616 E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de www.feuerwehr-stockach.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Stockach

Weitere beliebte Themen in Stockach