Rubrik auswählen
 Stockach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

FW Stockach: Unwettereinsätze in Mahlspüren im Tal und Seelfingen

20210609_IMG_9394.JPG

Mahlspüren im Tal / Seelfingen (ots) - Die Abteilung Mahlspüren im Tal/Seelfingen der Feuerwehr Stockach wurde am 08. und 09.06.2021 zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert.

Am 08.06. wurde die Feuerwehr um 21:37 Uhr alarmiert. Im Ortskern von Mahlspüren im Tal waren mehrere Keller überflutet. In Seelfingen war die Durchgangsstraße durch einen kleineren Erdrutsch mit Geröll verschmutzt. Die Feuerwehr pumpte die Keller leer und säuberte die Straße mit Unterstützung von Landwirten mit privaten Radladern. Im Einsatz waren 20 Feuerwehrangehörige sowie der Stadtbrandmeister.

Am 09.06. wurde die Abt. Mahlspüren im Tal/Seelfingen um 14:04 Uhr erneut wegen eines Unwetters alarmiert. Wieder waren mehrere Keller voller Wasser gelaufen. In Mahlspüren im Tal war die Durchgangsstraße (L194) durch die Wassermassen überschwemmt und mit Geröll verunreinigt. Die Keller wurden leergepumpt und die Straße gesäubert. Die Technischen Dienste der Stadt Stockach, die Straßenmeisterei sowie Landwirte mit privaten Radladern waren ebenfalls mit im Einsatz. Im Einsatz waren 9 Feuerwehrangehörige der Abt. Mahlspüren im Tal/Seelfingen sowie die hauptamtlichen Kräfte aus der Kernstadt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach Tobias Bertsche Telefon: 07771-802-616 E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de www.feuerwehr-stockach.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Stockach