Rubrik auswählen
 Stralsund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugenaufruf nach Vandalismus in Bergen auf Rügen

dglimages / Adobe Stock

Bergen auf Rügen (ots) -

Am vergangenen Samstag (14.05.2022) kam die Polizei in Bergen auf Rügen zum Einsatz, weil mehrere Kraftfahrzeuge beschädigt wurden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand beschädigten bislang Unbekannte vermutlich in der Nacht vom 13.05.2022 zum 14.05.2022 insgesamt acht Autos, die auf dem Parkplatz des sogenannten "City-Centers" in der Ringstraße in Bergen auf Rügen parkten. Dabei beschädigte(n) der oder die unbekannten Täter mehrere Außenspiegel, eine Heck- und eine Seitenscheibe, Motorhauben, Kennzeichenhalterungen sowie den Kotflügel eines PKW. Ein Kennzeichen ist entwendet worden. Darüber hinaus sind die beiden Gläser der Außenspiegel eines LKW Renault, der ebenfalls auf diesem Parkplatz abgestellt war, entwendet worden. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf mehr als 4.000 Euro geschätzt.

Darüber hinaus wurden in der gleichen Nacht auf dem Parkplatz des Kinos und des angrenzenden Supermarktes in der Ringstraße ein abgestellter PKW VW sowie ein Einkaufswagen durch Unbekannte stark beschädigt. Auch hier waren Außenspiegel, Frontscheibe und Kennzeichen des PKW das Ziel des oder der unbekannten Täter(s). Das Auto war so stark beschädigt, dass der Sachschaden hier auf mindestens 5.000 Euro geschätzt wird.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen unter anderem wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie des Diebstahls aufgenommen. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt wird derzeit geprüft. Zeugen, die zur Tatzeit relevante Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu dem oder den Täter(n) machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bergen auf Rügen unter der Telefonnummer 03838-8100 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Mathias Müller Telefon: 03831/245-205 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund


Weitere beliebte Themen in Stralsund