Rubrik auswählen
 Stuttgart
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI S: Einsteigeunfall am Bahnhof Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) -

Zu einem Einsteigeunfall mit einer 76-Jährigen ist es am gestrigen Montagmittag (13.09.2021) gegen 14:30 Uhr am Ludwigsburger Bahnhof gekommen. Aktuellen Erkenntnissen zufolge soll die 76-Jährige versucht haben, in eine S-Bahn der Linie S4 einzusteigen, als sich deren Türen wohl bereits schlossen. Hierbei wurden die Hände der Reisenden offenbar zwischen den Gummidichtungen zweier Türen eingeklemmt. Als die S-Bahn anfuhr konnte sich die Frau wohl schließlich befreien, stürzte dabei jedoch offenbar auf den Bahnsteig und verletzte sich. Ein Fahrgast in der S-Bahn soll auf den Vorfall aufmerksam geworden und die Notentriegelung der Tür betätigt haben, weshalb der Zug zum Stehen kam. Die beim Sturz erlittenen Schürfwunden der 76-Jährigen wurden anschließend durch alarmierte Einsatzkräfte versorgt. Eine stationäre Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Die Bundespolizei prüft nun den genauen Ablauf des Vorfalls.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Denis Sobek Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Weitere beliebte Themen in Stuttgart