Rubrik auswählen
 Stuttgart
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI S: Nach Streit Beamte beleidigt

Brian Jackson / Adobe Stock

Tübingen (ots) -

Ein Zugbegleiter bat am gestrigen Abend (23.05.2022) eine Streife der Bundespolizei zum Schlichten eines Streites an Bahnsteig 2, woraufhin der aggressive Mann die Beamten beleidigte. Am Montagabend (23.05.2022) gegen 23:30 Uhr wurde eine Streife des Bundespolizeireviers Tübingen um Unterstützung am Bahnsteig 2 gebeten, da es wohl zu einem Streit zwischen einem 36-jährigen türkischen Staatsangehörigen und einem Zugbegleiter gekommen sein soll. Der 36-Jährige spuckte offenbar in einen Zugmülleimer, das missfiel dem Zugbegleiter und er bat den 36-Jährigen, dies zu unterlassen. Daraufhin wurde der Mann äußerst aggressiv und der Zugbegleiter verständigte die Bundespolizei. Bei Eintreffen der Streife am Bahnsteig wurde der im Kreis Reutlingen wohnhafte Mann sofort aggressiv und beleidigte die Einsatzkräfte extrem. Er nahm seine mitgeführte Zange und einen Schraubenzieher und hielt die beiden Gegenstände in Richtung der Beamten. Erst als diese ihm den Einsatz des Pfeffersprays androhten, steckte er die Gegenstände ein. Der 36-jährige Beschuldigte muss nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Beleidigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Katharina Hamm Telefon: 0711/55049 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Stuttgart und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Stuttgart