Rubrik auswählen
 Stuttgart
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei überwacht Aufenthaltsverbot an Hotspots

Stuttgart (ots) - Die Stuttgarter Polizei wird das von der Stadt Stuttgart verfügte Aufenthaltsverbot ab Samstag (26.06.2021), 24.00 Uhr, für die Bereiche Feuersee und Marienplatz im Rahmen der bisherigen Kommunikations- und Präsenzstrategie überwachen. Dabei werden die Beamtinnen und Beamten der Sicherheitskonzeption Stuttgart neben dem Feuersee und dem Marienplatz aber auch an den weiteren Hotspots in der Innenstadt rund um den Schlossplatz oder am Killesberg und am Max-Eyth-See für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung präsent sein.

Die Kommunikationsteams der Polizei berichten aus den vergangenen Wochenenden über viele gute Gespräche mit den jungen Menschen in der Stadt. Je weiter die Zeit in den Nächten fortschreitet und sich die Mischung des Publikums verändert, desto mehr nehmen die Einsatzkräfte aber aggressives, provozierendes und auch unkooperatives Verhalten von Teilen der jungen Stadtbesucher - häufig auch alkoholenthemmt - gegen die Ordnungskräfte wahr. Die Polizei wird deshalb ihre Einsatzmaßnahmen und ihre sichtbare Präsenz im Raum, einhergehend mit den Aufenthaltsverboten gegen auffallende, uneinsichtige und provozierende Personengruppen nun weiter verstärken.

Dabei wird die Stuttgarter Polizei bei Straftaten und bei Gewalt gegen Personen und Sachen entschieden einschreiten. Dies gilt auch für ACAB-Rufe in Sprechchören (ACAB: All cops are bastards), die zurückliegend gegen die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten angestimmt wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Stuttgart