Rubrik auswählen
Suhl
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

erst geklaut und anschließend alkoholisiert ein Fahrzeug bewegt

VTT Studio / Adobe Stock

Meiningen (ots) -

Am Freitag wurde ein 17jähriger, polizeilich bereits bestens bekannter Meininger kurz nach 18:00 Uhr in einem Supermarkt in der Meininger Innenstadt beim Ladendiebstahl erwischt. Im Markt steckte er eine Packung Käse in seine Socken, um an der Kasse lediglich etwas Alkohol bezahlen zu wollen. Dabei wurde er durch eine aufmerksame Mitarbeiterin erwischt und anhand vorhandener Videoaufzeichnungen überführt. Gegen 19:30 Uhr gingen zwei Meiningerinnen in der Straße am Schelmengraben spazieren. Plötzlich rollte ein weißer Skoda ohne Licht und ohne Motorgeräusche an ihnen vorbei den Berg hinunter und krachte in eine dortige Mauer. Als die beiden Spaziergängerinen helfen wollten, krabbelte eine junge, männliche Person aus der Beifahrerseite, antwortete auf keine Fragen und zog schwankend von dannen. Im Rahmen sofort eingeleiteter polizeilicher Fahndungsmaßnahmen und dank der sehr genauen Personenbeschreibung konte der vermeintliche Fahrzeuglenker gegen 20:00 Uhr in der Meininger Innenstadt festgestellt und identifiziert werden. Es handelte sich um den gleichen 17jährigen, der zuvor den Käse entwendet hatte. Der junge Mann erpustete einen Alkoholwert von 2,14 Promille, weiterhin stand er unter dem Einfluss berauschender Mittel. Er war nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines und der Pkw gehörte auch nicht ihm. Wie er in den Pkw gelangte, muss noch ermittelt werden. Ihn erwarten nun eine Vielzahl an Anzeigen, unter anderem wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs auf Grund seiner Alkoholisierung sowie des unbefugten Gebrauches eines Kraftfahrzeuges. Nach Abschluss der erfoglten polizeilichen Maßnahmen wurde der 17jährige, der sich angeblich an nichts erinnern konnte, nach Hause gerbracht und an "MUTTI" übergeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen Telefon: 03693-591-0 E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl


Weitere beliebte Themen in Suhl