Rubrik auswählen
Trier
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfallflucht auf der BAB 1 / Mehrere Warnbaken umgefahren

VTT Studio / Adobe Stock

Beuren (Hochwald) (ots) -

Am 25.01.2023 meldeten zahlreiche Verkehrsteilnehmer, dass auf der BAB 1 (Fahrtrichtung Koblenz) hinter der Tank- und Rastanlage Hochwald Ost zu Beginn der dortigen Baustelle mehrere Warnbaken auf der Fahrbahn liegen würden.

Im Rahmen einer sofortigen Überprüfung durch die Autobahnpolizei Schweich wurde festgestellt, dass etliche Warnbaken im Bereich der Überleitung des linken auf den rechten Fahrstreifen fehlten bzw. in dem abgesperrten Bereich lagen. Da neben den teilweise völlig zerstörten Warnbaken auch diverse Trümmerteile eines Pkw gefunden wurden, geht die Autobahnpolizei davon aus, dass ein unbekanntes Fahrzeug diese umgefahren hat und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet ist.

Die Trümmerteile deuten auf einen roten Pkw der Marke Ford hin. Ermittlungen hierzu dauern an.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, sowie Personen, welche einen roten Ford mit frischem Frontschaden bemerken, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Schweich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier Polizeiautobahnstation Schweich Telefon: 06502 9165-0 E-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Trier und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Trier