Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(UL) Ulm - Aufgefahren und verletzt / Leichte Blessuren trug eine 35-Jährige bei einem Unfall am Dienstag in Ulm davon.

Ulm (ots) - Gegen 18.15 Uhr stoppte der Fordfahrer an der roten Ampel in der Blaubeurer Straße. Hinter ihm war ein Opel unterwegs. Der Fahrer hatte die Bremslichter des Kuga zu spät gesehen. Der 19-Jährige fuhr auf das Fahrzeug auf. Die Beifahrerin im Ford trug bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Eine ärztliche Behandlung an der Unfallstelle benötigte die 35-Jährige jedoch nicht. Die Autos waren nach dem Unfall noch fahrbereit. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 5.000 Euro.

++++0648400

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ulm