Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(HDH) Heidenheim - Reifen zerstochen / Am Dienstag oder Mittwoch beschädigten Unbekannte mehrere Pkw in Schnaitheim.

Ulm (ots) - Zwischen 16 und 5 Uhr müssen die Unbekannten in der Max-Beckmann- und der Franz-Marc-Straße unterwegs gewesen sein. Bisherigen Ermittlungen zufolge zerstachen sie an sieben geparkten Pkw einen Hinterreifen. Die Ermittler vom Polizeiposten Schnaitheim (07321/3220) haben nun die Ermittlungen aufgenommen und suchen die Täter.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

+++0653052

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Polizeimeldungen


Weitere beliebte Themen in Ulm