Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(UL) Ehingen - Ladung verloren / Verlorene Ladung führte am Donnerstag zu einem Unfall auf der B311.

Ulm (ots) -

Gegen 16.15 Uhr fuhr ein 65-Jähriger auf der B311 von Munderkingen in Richtung Ehingen. Dabei fiel kurz vor Deppenhausen von seinem Autoanhänger Ladung, die er nicht gesichert hatte. Eine nachfolgende 34-Jährige BMW-Fahrerin musste bremsen und ausweichen. Das bemerkte ein hinter dem BMW fahrender 20-Jähriger zu spät. Er fuhr mit seinem VW in den BMW. Bei der Aufnahme des Unfalls zeigte der 20-Jährige einen Führerschein vor, der offensichtlich gefälscht war. Ermittlungen ergaben, dass der junge Mann nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Neben dem verursachten Unfall sieht dieser nun auch einer Anzeige wegen des gefälschten Führerscheins entgegen. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

+++++++ 0077406

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm