Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(GP) Göppingen - Ablenkung führt zu Unfall / Am Mittwoch kam es bei Göppingen zu einen Unfall, weil die 23-Jährige grüßte und dabei nach rechts von der Straße abkam.

Hieronymus Ukkel / Adobe Stock

Ulm (ots) -

Gegen 20 Uhr fuhr die Fahrerin des Seat in der Göppinger Straße. Sie kam von Ursenwang und war in Richtung Göppingen unterwegs. Wie die 23-Jährige später der Polizei berichtete, war sie durch einen Bekannten kurz abgelenkt. Der kam ihr entgegen und beim Grüßen war die Seat-Fahrerin kurz abgelenkt. Als sie wieder nach vorne schaute, war es zu spät. Ihr Fahrzeug stieß gegen einen Bordstein. In der weiteren Folge fuhr das Auto weiter und prallte gegen einen Baum. Dort kam ihr Fahrzeug zum Stehen. Durch den heftigen Aufprall zog sich die 23-Jährige Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Der Seat war total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Den Schaden an dem Auto schätzt die Polizei Göppingen auf rund 6.000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache von Unfällen sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten. Und halten Sie bitte Abstand.

++++1138745

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Ulm

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung