Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(BC) Rot an der Rot - Unbekannte suchen im Geschäft Brauchbares / Am Samstag oder Sonntag waren Einbrecher in Haslach unterwegs.

Ulm (ots) - Zwischen 11.45 und 10.45 Uhr waren die Unbekannten in der Haldenstraße. Sie gingen zu einem Geschäft und brachen die Tür auf. Im Innern suchten sie überall nach Brauchbarem. Zigaretten, Alkohol und Essen nahmen sie. Auch Automaten wollten die Unbekannten aufbrechen. Sie scheiterten. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute. Ihre Spuren blieben an dem Tatort zurück. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern der Biberacher Kriminalpolizei (07351/4470) erste Hinweise auf die Unbekannten.

Speziell für Gewerbetreibende gibt die Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" Tipps und Verhaltenshinweise. Die Broschüre ist bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen und auf der Internetseite www.polizei-beratung.de erhältlich.

+++++0836894

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ulm